DSDS-Dieter Bohlen reißt die Augen auf.
+
DSDS-Juror Dieter Bohlen hat sich bei einem Unfall verletzt.

Jury-Mitglied zieht sich Verletzung zu

DSDS (RTL): Unfall-Schock – so geht‘s Juror Dieter Bohlen

Dieter Bohlen hat einen Unfall gehabt. Dabei verletzt sich der Juror von „Deutschland sucht den Superstar“. Bohlen berichtet via Instagram, wie es ihm geht. 

Köln/Tötensen – Vor kurzem noch tanzte Dieter Bohlen gemeinsam mit seiner Freundin Carina – aus einem freudigen Anlass. Der Pop-Titan feierte seinen Geburtstag und legte mit seiner Partnerin eine flotte Sohle aufs Parkett. Sorgen machen musste sich der 67-Jährige allenfalls um seine DSDS-Jury-Kollegen Mark Singer, der nach Fan-Prügel nun seinen Kritikern die Stirn bietet*, und Maite Kelly, die sich einen üblen Shitstorm einhandelte*.

Auch das Schicksal von Karl Jeroboan dürfte Dieter Bohlen bewegt haben. Beim „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidaten war lange nicht klar, welche Krankheit er hat – inzwischen aber hat er eine Diagnose bekommen*. Dafür aber hat es nun den Pop-Titan selbst erwischt: Dieter Bohlen hatte einen Unfall und wurde dabei verletzt*. Der 67-Jährige berichtet in einem Instagram-Video, was ihm passiert ist und wie er seine momentanen körperlichen Einschränkungen hinnimmt. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren