1. Fuldaer Zeitung
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

Nach Ohrfeige im TV: Jetzt beschwert sich Bachelor Daniel Völz

Erstellt: Aktualisiert:

null
Rosenkavalier Daniel Völz beschwert sich, dass er nach der Ohrfeige von Kandidatin Yeliz jetzt auch noch im Internet „abgewascht“ wird. © RTL

Rosenkavalier Daniel Völz beschwert sich, dass er nach der Ohrfeige von Kandidatin Yeliz jetzt auch noch im Internet „abgewascht“ wird.

Update 22.02.: Daniel Völz musste sich für drei Kandidatinnen entscheiden - und die TV-Zuschauer lachen über eine Schmuddel-Kiste von Kandidatin Carina

Miami - Es war wohl einer der bizarrsten Momente in der Geschichte der RTL-Rosenkavaliere: Bachelor Daniel Völz kassierte von Kandidatin Yeliz, die er zuvor geküsst und dann abserviert hatte, eine Ohrfeige und reagierte - gar nicht. Fassungslos sah der Immobilienmakler die 24-Jährige an, während sich seine Wange rötete. Er suchte nach Worten, fand aber keine.

Yeliz, die nach einem romantischen Einzeldate fest mit einer Rose gerechnet hatte, rechtfertigt sich gegenüber RTL. "Das war ein ganz, ganz mieses Gefühl. Ich hab mich auch ein bisschen verarscht gefühlt, muss ich dazu sagen.“ Zur Erklärung zieht sie auch prägende Kindheitserlebnisse mit ihrem gewalttätigen Vater heran.  

Daniel schwieg - bist jetzt. Der 32-Jährige hat sich mit einem langen Post auf Instagram zu Wort gemeldet und klagt darüber,  wie er jetzt auch noch im Internet von vielen Usern „abgewascht“ werde. Ein Fan etwa schrieb: „Ich fand die Aktion vollkommen gerecht erst küssen und so und dann so ne scheiße abziehen.“ „Nach wie vor Team Yeliz. Du hast einfach die falschen weitergelassen“, findet ein anderer Fan. 

Ob der Bachelor seine nächsten Rosen mit mehr Bedacht verteilt? Das wird sich nächsten Mittwoch zeigen. 

Der Bachelor 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei? Hier erfahren Sie, welche Damen noch um das Herz von Daniel Völz kämpfen. Sie sind Bachelor-Fan? Hier alle Sendetermin im Überblick!  

Auch interessant