1. Fuldaer Zeitung
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

Knossi bei „Promi Big Brother“ (Sat.1): Seine Fans sehen den König endlich im TV wieder

Erstellt:

Von: Lea Marie Kläsener

Knossi wird bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1 zu sehen sein.
Knossi wird bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1 zu sehen sein. © Instagram/Jens Knossalla; SAT.1

Der erfolgreiche Streamer Knossi hatte bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) einen Auftritt. Der König, wie er sich nennt, war in der „Warm up Show“ bei Aaron Troschke und in der Liveshow von „Promi Big Brother“ zu sehen sein. Erst kürzlich hatte der Streamer Rekorde auf der Plattform Twitch gebrochen.

Meldung vom 7. August: Köln - „Morgen sind wir bei ‚Promi Big Brother‘“, kündigt der Twitch-Streamer Knossi, der eigentlich Jens Heinz Richard Knossalla heißt, in seiner Instagram-Story an. Die zahlreichen Fans von Knossi, der in seinen Livestreams oft an Online-Spielautomaten zockt, dürfen sich freuen: Sat.1 hat bestätigt, dass der Streamer in der „Promi Big Brother - Warm up Show“ bei Aaron Troschke (um 19.55 Uhr auf PromiBigBrother.de) zu Gast sein wird - und auch in der Liveshow, die um 20.15 Uhr startet, zu sehen sein wird.

Knossi besucht „Promi Big Brother“ auf Sat.1 in „Warm up Show" und Liveshow

Dort auf Sat.1 wird der König, wie sich Knossi auch nennt, als Bekannter des „Promi Big Brother“-Bewohners Udo Bönstrup auftreten. Udo Bönstrup - unter diesem Namen tritt Hendrik Nitsch als Kriegsveteran auf und unterhält damit seine Follower auf YouTube und Facebook.

Knossi, der am Freitagabend, 7. August, auf Sat.1 bei „Promi Big Brother“ zu sehen sein wird, hat auf der Streaming-Plattform Twitch mehr als 1,2 Millionen Follower. Sein Kanal „TheRealKnossi“ ist damit einer der meistgefolgten deutschen Twitch-Kanäle. Laut computerbild.de hat Knossi so viele Subscriber, das sind monatlich zahlende Fans, wie kein anderer deutscher Streamer.

Udo Bönstrup zieht ins Camp bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1 ein.
Udo Bönstrup zieht ins Camp bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1 ein. © SAT.1/Marc Rehbeck

Knossi bricht Rekorde auf Twitch durch Angelcamp mit Sido

Bekannt geworden ist der 34-Jährige als Poker-Kommentator und Moderator. Außerdem hat er selbst schon an Fernsehformaten teilgenommen, wie etwa „Richter Alexander Hold“.

Erst kürzlich hat Knossi, der bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1 zu sehen ist, zwei Rekorde gebrochen. Gemeinsam mit dem Rapper Sido hat der 34-Jährige auf Twitch 72 Stunden lang das „Angelcamp“ gestreamt. Mit dabei waren die beiden und diverse Gäste, wie etwa unsympathischTV, Manny Marc, TANZVERBOT, MontanaBlack und Pietro Lombardi. Das Event brach den deutschen Zuschauerrekord: Etwa 312.000 Zuschauer schauten den Stream zur selben Zeit. Nun posten die Stars des Angelcamps auf Instagram mehrere Story-Videos von einem Zusammentreffen in Köln, wie ingame.de berichtet: Ganz in der Nähe also vom Sendeort von „Promi Big Brother“.

Lesen Sie hier: Ist Ikke Hüftgold noch Ikke Hüftgold? Sänger trifft eine Entscheidung - und überrascht damit alle

Kurz darauf brach Knossi noch einen Weltrekord: Der Twitch-Nutzer „migoliani“ spendete dem Streamer 555.000 Bits, das sind laut computerbild.de umgerechnet etwa 7100 Euro. Seine Fans wollen Knossi übrigens bei „Promi Big Brother“ auf Sat.1 als Kandidaten sehen. Zu dem Zweck hat ein Fan sogar eine Online-Petition gestartet.

Video: Knossi und Sido gehen vor 300.000 Zuschauern angeln

Lesen Sie hier: Ikke Hüftgold rechnet bei "Promi Big Brother" auf Sat.1 mit "ungewollten Schwangerschaften". Und: Erste Flirts bei „Promi Big Brother“ (Sat.1): Emmy Russ geht Ikke Hüftgold an die Wäsche. Mit Malin hat Ikke eine weitere „Beauty & The Nerd“-Kandidatin als Fan.

Lesen Sie auch: „Feuer frei! “„Promi Big Brother“ (Sat.1): Schlager-Favorit Ikke Hüftgold beichtet seine größte Sehnsucht.

Auch interessant