1. Fuldaer Zeitung
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

Tele 5 erzielt mit miesem „SchleFaZ“-Film „Super Mario Bros.“ starke Quote - doch Fans schlafen reihenweise ein

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Schlefaz Tele 5
Dennis Hopper (Foto rechts) konnte „Super Mario Bros.“ nicht retten, den Oliver Kalkofe (l.) und Peter Rütten in der „SchleFaZ“-Reihe präsentierten. © Screenshot Tele 5 / Everett Collection/imago

Mit „Super Mario Bros.“ kehrte die Tele-5-Reihe „SchleFaZ“ am Freitag zurück. Die Quote ist bemerkenswert. Doch Zuschauer schliefen reihenweise ein.

München - Die teuren Blockbuster laufen überwiegend bei den großen TV-Sendern. Der vergleichsweise kleine Kanal Tele 5 hält mit einer kreativen Idee dagegen: Schon seit 2013 laufen dort unter dem liebevollen Kürzel „SchleFaZ“ als Reihe „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“, präsentiert von Oliver Kalkofe und Peter Rütten. Am Freitag (18.3.) begann die zehnte Staffel, wie tz.de berichtet.

Tele 5 erzielt mit miesem „SchleFaZ“-Film „Super Mario Bros.“ starke Quote

Den Auftakt machte die Videospiel-Verfilmung „Super Mario Bros.“ aus dem Jahr 1993. Laut der Filmplattform IMDB.com ist der zwar weit entfernt vom miesesten Streifen aller Zeiten - darf aber mit 4,1/10 als Durchschnittsbewertung durchaus als schlecht bezeichnet werden und passt somit in die Tele-5-Reihe.

Die Quote dürfte den Sender jubeln lassen: Sie lag am Freitag mit 200.000 Zuschauerinnen und Zuschauern und einem Marktanteil von 2,0 Prozent nach dwdl.de-Angaben „weit über den Normalwerten von Tele 5“.

Tele 5 zeigt „SchleFaZ“-Film „Super Mario Bros.“ - Fans schlafen reihenweise ein

Die Trash-Fans versammelten sich nicht nur vor dem Fernseher, sondern auch bei Twitter, um über den Streifen zu lästern: Kalkofe verwies bei Twitter stolz darauf, dass der passende Hashtag trendete.

Twitter-Reaktionen auf den „SchleFaZ“-Film „Super Mario Bros.“
Mit „Super Mario Bros.“ erzielte Tele 5 überdurchschnittliche Quoten, doch viele Zuschauer konnten kaum wach bleiben, wie etliche Tweets belegen © Screenshot/Twitter

„Einer der schlimmsten SchleFaZ bisher. Ich bin kaputt“, schreibt ein Fan. Ein anderer fand den Film „niedlich auf seine bescheuerte Art“. Durchgehalten haben aber nicht alle: „Gestern beim ‚Super Mario Bros.‘-SchleFaZ eingepennt und wieder aufgewacht, als ‚Saw‘ lief“, schreibt einer. „Die letzte halbe Stunde bin ich weggepennt“ und „Bin bei SchleFaZ eingeschlafen“ weitere. Auch „Let‘s Dance“ sorgte am Freitagabend für Fan-Diskussionen. (lin)

Verwendete Quellen: Twitter, dwdl.de, IMDB.com

Auch interessant