Schauspieler Michael Douglas sitzt und schaut kritisch zur Seite.
+
Michael Douglas wird ab Ende Mai 2021 ein drittes und letztes Mal in der Netflix-Dramedy-Serie „The Kominsky Method“ zu sehen sein.

Ab Ende Mai 2021

The Kominsky Method (Netflix): Finale Staffel mit Michael Douglas ohne Co-Star

Die Netflix-Dramedy-Serie „The Kominsky Method“ neigt sich ihrem Ende zu. Ende Mai 2021 läuft die dritte und letzte Staffel. Was erwartet Hauptdarsteller Michael Douglas?

USA – Ab Freitag, 28. Mai 2021, ist auf Netflix die dritte und letzte Staffel von „The Kominsky Method“ verfügbar. Die Dramedy-Serie mit Alt-Star Michael Douglas bekommt noch einmal acht Folgen spendiert, ehe Schluss ist. Doch worum geht es eigentlich in der Eigenproduktion vom US-amerikanischen Streaming-Giganten? Die Serie ist nur eines der Mai-Highlights auf Netflix im Mai 2021*.

Nachdem der Stern von Sandy Kominsky am Schauspieler-Himmel im Laufe der Jahre an Glanz verloren hat, muss eine neue Strategie her. Der Protagonist von „The Kominsky Method“ eröffnet eine Schauspielschule in Los Angeles und will sich auf diesem Wege rehabilitieren. Ob es endgültig gelingt, wird sich Ende Mai 2021 zeigen. In der dritten Staffel von „The Kominsky Method“ muss Michael Douglas allerdings ohne seinen Co-Star auskommen*. Was bedeutet dies für die Handlung? * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren