Christian Gieselmann (47), Geschäftsführer der Warsteiner-Gruppe, wird beim „Undercover Boss“ auf RTL blondiert.
+
Christian Gieselmann (47), Geschäftsführer der Warsteiner-Gruppe, wird beim „Undercover Boss“ auf RTL blondiert.

Schmerzen in Nacken, Rücken und Armen

„Undercover Boss“ (RTL): Warsteiner-Chef leidet in eigener Brauerei

Bei „Undercover Boss“ auf RTL stellt sich Christian Gieselmann (47), Geschäftsführer der Bier-Marke Warsteiner, mit blondierten Haaren und in einem Fatsuit den Aufgaben, die seine Angestellten für ihn vorbereiten. Und dabei kommt der „Sesselpupser“, wie er nach eigener Aussage manchmal genannt wird, im TV ganz schön ins Schwitzen.

Warstein - In der Bier-Brauerei in Warstein nimmt Mechatroniker Sven Christian Gieselmann - oder besser gesagt den Anfänger Stefan - unter seine Fittiche. „Ich habe nicht unbedingt zwei linke Hände“, sagt der Warsteiner-Chef Christian Gieselmann beim „Undercover Boss“*. Aber kurze Zeit später klemmt er sich in der RTL-Sendung die Finger ein.

Sven erzählt dem „Undercover Boss“ auf RTL in einer ruhigen Minute von seinem Vater, der mit 36 Jahren gestorben ist. „Das verarbeitet man nicht von heute auf morgen“, sagt der 28-Jährige im TV. Chef Gieselmann: „Das hat mich berührt.“ *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren