Fuldas Garden machen mobil: Generalversammlung am Buttermarkt

13. Januar 2019
    Cargando reproductor ...
Fulda

Das bunte Bild der Foaset in Foll präsentierte sich am Sonntagnachmittag am Fuldaer Buttermarkt. Hunderte von aktiven Karnevalisten waren auf den Platz gekommen, um die aktive Phase der fünften Jahreszeit einzuläuten.

Wenn sich die Garden, Fahnenabordnungen, Elferräte, Musikzüge, Prinzen und Fürstlichkeiten von Fulda den Rand- und Bundesstaaten am Fastnachtsbrunnen an der Tränke zur Mittagsstunde treffen, um gemeinsam zum Fuldaer Buttermarkt zu ziehen, ist Generalmobilmachung der Garden, und somit die Eröffnung der aktiven Phase der Foaset in Föllsch Foll.

Mit humorvollen Worten begrüßte Gardeinspekteur Volker Rippert vom Fuldaer Freizeit- und Carneval Klub (FFCK) die Aktiven am Buttermarkt.

Der Schirmherr der Fulder Foaset, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) reimte was das Zeug hielt und auch der, zwar müde aussehende, Prinz von Foll, Markus Maurus Musikus LXVIII. unterstrich in seiner Ansprache, dass er gemeinsam mit allen Rand- und Bundesstaaten die fünfte Jahreszeit feiern wolle. Die einzelnen Musikzüge der Vereine unterhielten zwischendurch und am Schluss mit schmissigen Klängen und sorgten dafür, dass sich die Aktiven und Besucher warmschunkeln konnten. / trp