Umweltminister Altmaier stellte sich Fragen der FZ-Redaktion

08. August 2013
    Cargando reproductor ...
Fulda

Hoher Besuch beim Verlag Parzeller: Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) war zu Besuch in der Frankfurter Straße und hat sich um 15 Uhr den Fragen der Redaktion gestellt.

Im Super-Wahljahr 2013 hatte erst kürzlich Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) der FZ-Redaktion einen Besuch abgestattet. Nun beantwortete Peter Altmaier die Fragen von Verleger Michael Schmitt, Chefredakteur Michael Tillmann und Nachrichten-Chef Bernd Loskant, die sich vor allem um das Thema Energie drehten. Das Interview mit Peter Altmaier können Sie am Samstag in der Print-Ausgabe unserer Zeitung oder unserem E-Paper lesen. Bis zur Bundestagswahl am 22. September werden noch zahlreiche weitere Spitzen-Politiker zu Redaktionsgesprächen bei der Fuldaer Zeitung zu Gast sein.

Im Anschluss an den Termin im Verlagsgebäude wurde Umweltminister Altmaier in der Esperantohalle erwartet, wo er am Nachmittag zum Thema "Energiewende - wie geht es konkret weiter?" vor Handwerk, Mittelstand, Vertretern von Umwelt und Naturschutz sowie Bürgern gesprochen hat.

Energie, Umwelt und Windkraft sollen auch bei der großen Podiumsdiskussion unserer Zeitung am Montag, 19. August, thematisiert werden. Im Gemeindezentrum Künzell diskutieren an diesem Tag Fachleute und Bürger unter der Fragestellung: "Windkraft – Fluch oder Segen?". Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich über einen Coupon, der in unserer Zeitung erscheint, anmelden.

Fotos: Charlie Rolff, Thomas Bertz