Ein Touristen-Magnet auf Norderney: Zum Leuchtturm der Insel kommen im Corona-Lockdown nur sehr wenige Besucher, hauptsächlich Kurgäste.
1 von 10
Ein Touristen-Magnet auf Norderney: Zum Leuchtturm der Insel kommen im Corona-Lockdown nur sehr wenige Besucher, hauptsächlich Kurgäste.
Blick von den Dünen im Osten der Insel Norderney am Parkplatz Oase auf die offene Nordsee.
2 von 10
Blick von den Dünen im Osten der Insel Norderney am Parkplatz Oase auf die offene Nordsee.
Die ungefähr 50 Seehunde am Ostende von Norderney leben im Corona-Lockdown auf ihrer Sandbank fast ungestört.
3 von 10
Die ungefähr 50 Seehunde am Ostende von Norderney leben im Corona-Lockdown auf ihrer Sandbank fast ungestört.
Tolle Dünen-Motive zeigen sich auf den Insel Norderney im Corona-Lockdown.
4 von 10
Tolle Dünen-Motive zeigen sich auf den Insel Norderney im Corona-Lockdown.
Blick vom Dünensender auf die Insel Norderney: Kein Mensch ist an den Ostertagen unterwegs.
5 von 10
Blick vom Dünensender auf die Insel Norderney: Kein Mensch ist an den Ostertagen unterwegs.
Wenn nicht gerade Corona-Lockdown ist, pilgern die Touristen geradezu zum Wrack am Ostende von Norderney.
6 von 10
Wenn nicht gerade Corona-Lockdown ist, pilgern die Touristen geradezu zum Wrack am Ostende von Norderney.
Norderney ist nach Borkum die zweitgrößte Ostfriesiche Insel. 85 Prozent der Inselfläche gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.
7 von 10
Norderney ist nach Borkum die zweitgrößte Ostfriesiche Insel. 85 Prozent der Inselfläche gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.
Sabine und Gerwin Harms betreiben direkt auf Norderney an den Dünen einen Reiterhof und einen Campingplatz mit 60 Plätzen.
8 von 10
Sabine und Gerwin Harms betreiben direkt auf Norderney an den Dünen einen Reiterhof und einen Campingplatz mit 60 Plätzen.
Christian Winderlich ist Mitinhaber der Surfschule Norderney, in der bis zu 100 Menschen am Tag das Surfen lernen.
9 von 10
Christian Winderlich ist Mitinhaber der Surfschule Norderney, in der bis zu 100 Menschen am Tag das Surfen lernen.
Dr. Valeria Bers ist Leiterin des Besucherzentrums „Watt Welten“ und gewinnt dem Corona-Lockdown auch positive Seiten für Norderney ab.
10 von 10
Dr. Valeria Bers ist Leiterin des Besucherzentrums „Watt Welten“ und gewinnt dem Corona-Lockdown auch positive Seiten für Norderney ab.

Verschiedene Folgen

Bilderstrecke: Corona-Lockdown ermöglicht im Touristen-Hotspot Norderney auch Erholung für die Natur

Auf dem sonst immer proppevollen Parkplatz Ostheller auf Norderney steht ein einziges Auto – notgedrungen. Der Fahrer wartet auf den Pannendienst. Auf der Ostfriesischen Inseln in Niedersachsen hat der Corona-Lockdown unterschiedliche Folgen.

Rubriklistenbild: © Sebastian A. Reichert