Bekannte Datingshow

Der Bachelor (RTL): Kandidaten, Gewinnerinnen, Staffel 12 - Alle Infos zur TV-Sendung

  • Tino Weingarten
    VonTino Weingarten
    schließen

Am 26. Januar 2022 startet die zwölfte Staffel von „Der Bachlor“ auf RTL. In diesem Artikel finden Sie alles zu den Kandidaten, Gewinnern und Staffel 12. In der Reality-Show buhlen die Kandidatinnen um die Gunst eines Junggesellen.

Köln - 2003 lief die erste Staffel von „Der Bachelor“ auf RTL. Das Original stammt aus den USA und heißt „The Bachelor“. 2002 wurde das Format dort erstmals produziert. In Deutschland startet die neue Staffel „Der Bachelor“ am 26. Januar 2022 und wird immer mittwochs um 20.15 Uhr auf RTL gezeigt. Bereits eine Woche vor der TV-Ausstrahlung ist die neueste Folge über das Abo-Modell RTL+ verfügbar. Eine Folge dauert 120 Minuten. In der Reality-Show sucht der Bachelor seine Lebenspartnerin. Der Junggeselle verteilt am Ende jeder Sendung Rosen an seine Favoritinnen, bis die Gewinnerin feststeht.

Von Woche zu Woche scheiden mehr Kandidatinnen aus, da weniger Rosen als Frauen zur Verfügung stehen. Die Teilnehmerin kann durch Ablehnen der Rose ihr Ausscheiden selbst herbeiführen. Zuvor lernen sich der Bachelor und die Kandidatinnen in Einzel- und Gruppendates näher kennen.

Titel:Der Bachelor
Jahre:2003 erstmals, ab 2012 regelmäßig
Produktionsunternehmen:Warner Bros. International Television Production
Ausstrahlungs-Turnus:wöchentlich
Sieger:Juliane Ziegler, Anja Polzer, Alissa Harouat, Katja Kühne, Liz Kaeber, Leonie Sophia Pump, Clea-Lacy Juhn, Kristina Yantsen, Jennifer Lange, Diana Kaloev, Michelle Gwozdz
Bachelor:Marcel Maderitsch, Paul Janke, Jan Kralitschka, Christian Tews, Oliver Sanne, Leonard Freier, Sebastian Pannek, Daniel Völz, Andrej Mangold, Sebastian Preuss, Niko Griesert, Dominik Stuckmann

Der Bachelor (RTL): Das ist der neue Bachelor 2022

Der neue Bachelor ist Dominik Stuckmann, IT-Spezialist mit Wohnsitz in Frankfurt am Main (Hessen) und Gran Canaria. Der 29-Jährige ist seit neun Monaten Single und sucht über die TV-Sendung seine große Liebe. Die Show wird in der Regel im Ausland gedreht. Eine Ausnahme bildete 2021, als die Sendung aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland stattfand. Die neue Staffel wurde in Mexiko produziert. (Lesen Sie hier: Der Bachelor (RTL): Kandidatinnen in der Übersicht - Diese 22 Frauen kämpfen um Dominik Stuckmann)

Der Bachelor auf RTL: So funktioniert die Sendung

An sehenswerten Orten der Welt lernt der Junggeselle über 20 Kandidatinnen kennen. Der Bachelor muss bei Einzel- oder Gruppendates herausfinden, welche Frau am besten zu ihm passt. Am Ende der Sendung findet die Nacht der Rosen statt, bei der der Bachelor seinen Favoritinnen eine Rose überreicht. Nimmt die Kandidatin die Rose an, ist sie eine Runde weiter. Die Frau, die keine Rose erhalten hat, scheidet aus. Die finale Rose geht an die Frau, mit der sich der Bachelor eine Beziehung vorstellen kann.

Dominik Stuckmann aus Frankfurt am Main ist „Der Bachelor“ 2022.

Bevor der Bachelor jedoch die letzte Rose verteilt, stehen verschiedene besondere Dates für den Junggesellen und die vier übrigen Kandidatinnen statt. Bei den sogenannten Homedates lernt der Bachelor die Familien der jeweiligen Anwärterinnen kennen. Doch selbst diese Dates dienen dem Ausschlussverfahren, denn am Ende des Tages wird eine Kandidatin keine Rose erhalten.

Mit seinen drei Favoritinnen geht es für den Bachelor in den Urlaub auf die Dreamdates. Dort verbringt er mit den Frauen nicht nur einen Tag, sondern auch eine gemeinsame Nacht. Nach diesen Dates muss der Bachelor erneut eine Entscheidung fällen, sodass nur noch zwei Kandidatinnen übrig sein.

Der Bachelor (RTL): So läuft das Finale ab

Zurück in der Villa am ursprünglichen Drehort wird es für die beiden Kandidatinnen ernst, denn sie lernen Familie und Freunde des Bachelors kennen. Diese geben dem Junggesellen schließlich Eindrücke und Ratschläge, bevor sich der Bachelor zurückzieht und sich Gedanken darüber macht, wem er die letzte Rose schenkt und damit sein Herz.

Der Bachelor (RTL): Das große Wiedersehen

Mit der Übergabe der letzten Rose hat die Staffel jedoch nicht ihr Ende gefunden. Im Talk danach „Das große Wiedersehen“ mit RTL-Moderatorin Frauke Ludowig blicken Kandidaten und Zuschauer die Staffel zurück. Darüber hinaus wird die wichtigste Frage gelüftet: Sind der Bachelor und seine auserwählte Herzensdame noch ein Paar. Beide müssen ihr Privatleben nach Ende der Aufzeichnung unter Verschluss halten, damit die Zuschauer nicht bereits vor dem Staffelfinale erfahren, wem der Bachelor sein Herz geschenkt hat - und ob sie noch ein Paar sind.

Der Bachelor (RTL): Das sind die Gewinnerinnen der letzten Staffeln

Der Preis für die Gewinnerin: Das Herz des Bachelors. Denn die Frau, die die letzte Rose erhält, ist ab diesem Zeitpunkt in einer Beziehung mit dem Bachelor. Einzig in der zehnten Staffel wählte Kickbox-Weltmeister Sebastian Preuss keine Siegerin aus.

  • Staffel 1: Juliane Ziegler (Marcel Maderitsch)
  • Staffel 2: Anja Polzer (Paul Janke)
  • Staffel 3: Alissa Harouat (Jan Kralitschka)
  • Staffel 4: Katja Kühne (Christian Tews)
  • Staffel 5: Liz Kaeber (Oliver Sanne)
  • Staffel 6: Leonie Sophie Pump (Leonard Freier)
  • Staffel 7: Clea-Lacy Juhn (Sebastian Pannek)
  • Staffel 8: Kristina Yantsen (Daniel Völz)
  • Staffel 9: Jennifer Lange (Andrej Mangold)
  • Staffel 10: keine Siegerin (Sebastian Preuss)
  • Staffel 11: Michelle Gwozdz (Niko Griesert)

So liefen die bisherigen Staffeln von „Der Bachelor“ (RTL)

Die erste Staffel von „Der Bachelor“ feierte seine Premiere im Jahr 2003. Marcel Maderitsch suchte an der Cote d‘Azur nach seiner Traumfrau und fand sie in Juliane Ziegler. Eigentlich, denn Maderitsch begann nach Aufzeichnung der Staffel eine Beziehung mit der Zweitplatzierten Nicole.

Es dauerte fast neun Jahre, bis die nächste Staffel „Der Bachelor“ Anfang 2012 auf RTL ausgestrahlt wurde. Aufgrund der langen Zeit zwischen den beiden Staffeln gilt Paul Janke als der Ur-Bachelor, obwohl diese Rolle auf Maderitsch zurückzuführen ist. Aus 20 Kandidatinnen setzte sich Anja Polzer durch, mit der Janke allerdings ebenfalls keine lange Beziehung einging. Die Zeit zwischen Aufzeichnung und Ausstrahlung, in der sich die der Bachelor und seine Auserwählte aufgrund einer Klausel nicht öffentlich zeigen dürfen, sei zu schwierig gewesen.

Der Bachelor (RTL): Die erste Beziehung gab es in Staffel vier

Jan Kralitschka war der dritte Bachelor und mit damals 36 Jahren der älteste. Im Finale fiel seine Wahl auf Alissa Harouat, mit der Deutsch-Algerierin entstand jedoch keine Beziehung.

Erfolgreicher lief es für Christian Tews, der sich in der finalen Nacht der Rosen für Katja Kühne entschied. In der Aftershow-Sendung gaben beide bekannt, auch nach Ausstrahlung der Staffel noch ein Paar zu sein. Anders als in den Staffeln zwei und drei, als 20 Frauen an der Sendung teilnahmen, hatte Tews eine größere Auswahl. 22 Kandidatinnen buhlten um den Junggesellen.

2015 suchte Mister Germany Oliver Sanne vor den TV-Kameras nach der Liebe seines Lebens. Die Staffel verlief ähnlich wie die vorherigen: Nachdem Sanne die Zahl der Kandidatinnen auf vier reduziert hatte, wurde er ihren Familien vorgestellt, ehe es auf Dreamdates nach Aruba, Kanada und Florida ging. Sanne entschied sich für Liz Kaeber, doch nach der Rückkehr nach Deutschland seien die in Los Angeles, wo die Staffel aufgezeichnet wurde, aufkommenden Gefühle schnell wieder abgeklungen gewesen.

Neuerungen in Staffel sechs von „Der Bachelor“ (RTL)

Staffel sechs hatte eine Neuerung zu bieten, denn erstmals vergab Junggeselle Leonard Freier eine weiße Rose, mit der die Kandidatin nicht nur eine Runde weiter kam, sondern gleichzeitig einer anderen Kandidatin den Platz bei einem Einzel- oder Gruppendate abnehmen. Freier entschied sich letztlich für Leonie Sophie Pump. Allerdings ebenfalls ohne glückliches Ende.

Glücklicher war das Ende für den in Staffel sieben teilnehmenden Bachelor Sebastian Pannek. Der gab die letzte Rose Clea-Lacy Juhn, mit der Pannek auch nach der Ausstrahlung zusammen war und gemeinsam in Köln lebte. Nach etwas mehr als einem Jahr folgte jedoch die Trennung.

Eine weitere Neuerung brachte Staffel acht mit sich, da in der dritten Folge erstmals zwei neue Kandidatinnen in die Villa einzogen. Die letzte Rose ging an Kristina Yantsen, die seit Beginn der Staffel an der Datingshow teilnahm und in der ersten Folge eigentlich schon freiwillig aussteigen wollte. Zwar wurden Bachelor Daniel Völz und Yantsen ein Paar, von Dauer war aber auch diese Beziehung nicht.

Viel Verwirrung in den letzten Staffeln von „Der Bachelor“

Die wohl längste Beziehung führten Andrej Mangold und Jennifer Lange, die in Staffel neun ihr Glück fanden. Fast zwei Jahre waren beide ein Paar. Wie im Vorjahr kam es zu späteren Staffeleintritten, in Folge zwei und drei kamen neue Kandidatinnen hinzu.

Turbulenter wurde es in den beiden bisher letzten Staffeln. Sebastian Preuss war in Staffel zehn der erste Bachelor, der keiner Frau die letzte Rose gab, womit es zu keiner Siegerin kam. Niko Griesert verteilte eine letzte Rose, jedoch nicht ohne Durcheinander. Eine zuvor ausgeschiedene Kandidatin holte er zurück, sie gewann aber nicht. Das tat Michelle Gwozdz, mit der Griesert aber keine Beziehung einging - sondern mit der Zweitplatzierten Michele de Roos, die er zurückholte, aber nicht gewinnen ließ.

Instagram und Co: Mehr Content zu „Der Bachelor“ (RTL) auf Social Media

Mit der zehnten Staffel führte RTL einen Podcast bei Audio Now rund um den Bachelor ein. Steffi Brungs und Inken Wriedt begrüßen Gäste aus der aktuellen und den vergangenen Staffeln und diskutieren über die Ereignisse auf dem Weg ins Finale.

Auf Instagram wird am Morgen nach jeder TV-Ausstrahlung eine Zusammenfassung der Folge hochgeladen. Steffi Brungs, die bereits den Podcast mit Leben füllt, blickt auf die aktuelle Folge zurück und fasst die wichtigsten Ereignisse zusammen. Auf Instagram und Facebook liefert RTL zudem Hintergrundinfos und speziellen Content.

Die Bachelorette und „Bachelor in Paradies“: Weitere Formate bei RTL

RTL hat mehrere TV-Formate, die sich rund um das Verlieben drehen. Eine weitere TV-Show ist „Die Bachelorette“. Die Sendung verläuft nach dem gleichen Prinzip wie „Der Bachelor“. Mit dem Unterschied, dass eine Frau ihren Traummann aus mehr als 20 Kandidaten sucht.

Beim „Bachelor in Paradise“ bekommen Kandidaten und Kandidatinnen aus allen Staffeln eine zweite Chance. Diesmal steht allerdings kein Kandidat im Mittelpunkt, sondern die Teilnehmer arrangieren untereinander Dates. Hier nahm 2018 mit Domenico de Cicco ein in Frankfurt am Main geborener Kandidat teil, der seinen Wohnsitz in Freigericht im Main-Kinzig-Kreis hat.

Rubriklistenbild: © RTL

Das könnte Sie auch interessieren