1. Fuldaer Zeitung
  2. Panorama

Höhle der Löwen (VOX): Deshalb brauchen die Gründer von „Toolbot“ eine halbe Million für ihren Werkzeugverleih

Erstellt:

Von: Sabine Kohl

Sie sehen ein bisschen aus wie Packstationen, in den „Toolbot“-Verleihstationen verstecken sich allerdings Werkzeuge aller Art.
Sie sehen ein bisschen aus wie Packstationen, in den „Toolbot“-Verleihstationen verstecken sich allerdings Werkzeuge aller Art. © RTL / Bernd-Michael Maurer

Warum ein teures Werkzeug kaufen, wenn man es auch leihen kann? Das haben sich die Gründer von „Toolbot“ gedacht. Ob sie mit ihrer nachhaltigen Idee die Juroren in der „Höhle der Löwen“ (VOX) überzeugen können?

Köln - Jan Gerlach brauchte kurzfristig eine Stichsäge. Kaufen wollte er eigentlich keine, das Leihen gestaltete sich aber unerwartet kompliziert. Schließlich kaufte er ein Billigprodukt. Das müsse doch auch anders gehen, dachte sich der Industriedesigner. Und gründete kurzerhand mit drei Mitstreitern das Start-Up „Toolbot“.

Die Höhle der Löwen (VOX): Werkzeuge leihen statt kaufen - macht „Toolbot“ das einfacher?

Von ihrer Idee wollen sie jetzt die Juroren in der neuen Folge von „Die Höhle der Löwen“ auf VOX überzeugen, die am Montag, 11. April, um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird. Werden die Jurymitglieder Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau, Nico Rosberg und Georg Kofler auf den Pitch der vier Gründer anspringen? Im Vordergrund steht immerhin das Thema Nachhaltigkeit, das in der Regel gut ankommt.

Auf der anderen Seite: Für den deutschlandweiten Ausbau ihrer automatisierten Verleihstation für Elektrowerkzeuge, wollen die „Toolbot“-Gründer von den Löwen die stolze Summe von 500.000 Euro haben. Zehn Prozent Unternehmensanteile bieten sie dafür. Ob sie damit einen Löwen einfangen können? (Lesen Sie hier: „Höhle der Löwen“: Diese Jungs sind die beiden jüngsten Gründer der VOX-Show)

TitelDie Höhle der Löwen
Erstausstrahlung19. August 2014
SenderVOX
ProduktionsunternehmenSony Pictures Television
DrehortMMC-Studius (Coloneum), Köln
GenreUnterhaltungsshow, Gründershow
Investoren (Löwen)Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Nico Rosberg, Nils Glagau, Judith Williams und Georg Kofler
ModeratorAmiaz Habtu

Jan Gerlach, Dr. Christian Lehmann, Mario Drelas und Krispin Schulz wollen mit Argumenten überzeugen. „Es ist viel besser, Werkzeug zu leihen als zu besitzen. Man hat eine größere Auswahl und höhere Qualität, als man sich selbst leisten kann“, argumentiert Gerlach.

Höhle der Löwen: Toolbot-Gründer wollen von Dagmar Wöhrl und Co. eine halbe Million Euro

Er bringt während seines Pitches in der zweiten Folge der 11. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ dann das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit ins Spiel: „Teilen sich 100 Menschen ein Werkzeug, lassen sich 99 Prozent der Emissionen und Ressourcen sparen.“

Leihen sei allerdings aktuell sehr teuer. Für die Leihgebühr bei konventionellen Verleihern bekomme man oft schon ein Billiggerät im Handel. Verleihstationen lägen oft am Stadtrand, hätten eingeschränkte Öffnungszeiten. „Toolbot“ biete dagegen eine Webseite, über die registrierte Nutzer ihr Wunschgerät und die Leihstation auswählen könnten. Der Leihbetrag werde auf Stunden- oder Tagesbasis berechnet.

Bereits in der 9. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ hatten sich die Investoren handwerklich überzeugen lassen. Nils Glagau und Ralf Dümmel buhlten damals um den Deal für die Tapezierbürste „SmartQ“.

Video: „So viel Mut!“ - Jüngstes Gründerduo in der „Höhle der Löwen“-Geschichte sorgt für Furore

Bereits in der ersten Folge der 11. Staffel punktete das Gründer-Ehepaar Michelle Reed und Philip Bondulich mit dem Thema Nachaltigkeit. Mit ihrer Paketidee „Send Me Pack“ erhielten sie gleich von allen Investoren Angebote. Auf Twitter wird das Konzept von „Send Me Pack“ allerdings ziemlich zerrissen, wie die tz* berichtet

VOX zeigt die neun neuen Folgen „Die Höhle der Löwen“, moderiert von Amiaz Habtu, seit dem 4. April 2022 immer montags um 20.15 Uhr. Im Anschluss an die VOX-Ausstrahlung ist die jeweils aktuelle Folge von „Die Höhle der Löwen“ auf RTL+ im sogenannten „Catch-up“ abrufbar. Außerdem sind auch alle zehn bisherigen Staffeln auf RTL+ abrufbar. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant