Steve Müller (rechts) aus Köln präsentiert die Fondue-Revolution „DeWok“.
+
Steve Müller (rechts) aus Köln präsentiert die Fondue-Revolution „DeWok“. „Die Höhle der Löwen“ läuft montags um 20.15 Uhr auf VOX.

DeWok aus Köln

Höhle der Löwen (VOX): Gründer hat prominente Unterstützung dabei

  • Anja Hildmann
    VonAnja Hildmann
    schließen

Dieser Gründer zieht bei „Die Höhle der Löwen“ alle Register: Um den Investoren sein neu entwickeltes Kochsystem DeWok vorzustellen, hat er prominente Unterstützung dabei.

Köln - Steve Müller (41), Ingenieur und Erfinder, hat sich für seinen Pitch bei „Die Höhle der Löwen“ (VOX) prominente Unterstützung geholt: TV-Koch Christian Lohse (54). Gemeinsam mit dem Sternekoch präsentiert er sein entwickeltes Kochsystem: „DeWok steht für gesundes Kochen und bringt die Menschen wieder zusammen.” 

Vor rund zehn Jahren war Steve Müller einige Jahre beruflich in Asien tätig und lernte die dortige gesunde Küche und Kochkunst lieben. Dort entstand auch die Idee, ein Kochsystem zu entwickeln, mit dem jeder die Möglichkeit hat, sich gesund zu ernähren, berichtet der Gründer in „Die Höhle der Löwen“ (VOX).

Höhle der Löwen (VOX): Gründer hat prominente TV-Koch dabei

Der Aufbau und die Auswahl der Materialien sind speziell aufeinander abgestimmt und durch die perfekte Temperaturverteilung in der Pfanne soll man vitamin- und nährstoffreich kochen können – und nicht nur asiatische Gerichte. (Lesen Sie hier: Höhle der Löwen (VOX): Koffein-Beutel Scooper will Energydrinks ersetzen)

DeWok funktioniert ohne Strom und das transportable Set mit Pfanne und Sicherheitsbrenner ermöglicht einen breiten Einsatz. Ob zuhause, zum Camping, am See, zum BBQ oder als Alternative zu Raclette und Fondue. DeWok gibt es als Doppelset für bis zu vier Personen und als Singleset für bis zu zwei Personen.

Dafür wurden hochwertige Materialien wie Naturstein, lebensmittelgeprüfter Edelstahl und Massivholz verarbeitet. „Knackiges Gemüse voller Vitamine in nicht einmal fünf Minuten zubereitet”, sagt Christian Lohse stolz und serviert den Löwen eine Kostprobe. (Lesen Sie auch: Höhle der Löwen (VOX): Vegane Fertigmischung „Early Green“ ist lange haltbar)

Video: Dank Koffein-Boost: Bei den „Löwen“ sind die Affen los

Mit dem DeWok-Gericht können sie die Investorinnen und Investoren sofort überzeugen, aber schmeckt ihnen auch Steves Angebot? 12,5 Prozent seiner Firmenanteile würde der 41-Jährige für 100.000 Euro abgeben.

Neben dem Investment ist der Gründer auch auf der Suche nach einem strategischen Partner: „Auch wenn ich den ganzen Tag durcharbeite, komme ich gerade an meine Grenzen. Ich bin kein Mensch, der dann die Handbremse zieht, sondern möchte weiter nach vorne gehen. Dazu brauche ich einen Partner, der mich mit seinem Team unterstützt.” Ob die Löwen den Deal eingehen, erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer am 25. Oktober um 20.15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema