1. Fuldaer Zeitung
  2. Panorama

Höhle der Löwen (VOX): Judith Williams zeigt vollen Körpereinsatz auf allen Vieren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Reichert

Investorin Judith Williams unterzieht in der „Höhle der Löwen“ (VOX das Design-It-Yourself-Spielhaus „Imagine Playhouse“ von Roman Römmich direkt einem Praxistest.
Investorin Judith Williams unterzieht in der „Höhle der Löwen“ (VOX das Design-It-Yourself-Spielhaus „Imagine Playhouse“ von Roman Römmich direkt einem Praxistest. © Bernd-Michael Maurer/RTL

Voller Körpereinsatz in der „Höhle der Löwen“. Investorin Judith Williams wird in der VOX-Show nochmal zum Kind. Die Löwin krabbelt durch die bemalbaren Spielhäuser von Gründer Roman Römmich . 

Köln - Der TV-Sender VOX zeigt aktuell die elfte Staffel von „Die Höhle der Löwen”. In Folge 8, die am Montag, 23. Mai 2022, ab 20.15 Uhr ausgestrahlt wird, wird den „Löwen“ Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Nico Rosberg, Nils Glagau, Judith Williams und Georg Kofler ein Design-It-Yourself-Spielhaus vorgestellt.

Kreativität und Fantasie in deutschen Kinderzimmern auf ein neues Level bringen – das ist die Vision von Roman Römmich, der von 2018 bis 2021 mit seiner Familie in Kalifornien (USA) lebte. Der dreifache Familienvater findet, dass neue Spielzeuge oft zu schnell langweilig werden, häufig nur einseitig einsetzbar sind und schließlich im Regal landen.

Höhle der Löwen (VOX): Judith Williams zeigt vollen Körpereinsatz auf allen Vieren

„Dabei habe ich immer wieder festgestellt, dass das eigentlich beste Spielzeug des Kindes die eigene Fantasie ist. Die Kids lieben es einfach, aus Kartons Häuser und Höhlen zu bauen”, sagt der 35-Jährige (lesen Sie auch hier: „Höhle der Löwen“ (VOX): Dieser Ex-Fußball-Profi rettete seine Beziehung mit kleinen Superfood-Kuchen).

So ist dann die Idee zu dem Start-up von Roman Römmich entstanden: Imagine Playhouse (nach der Aufzeichnung in ImagiNew Playhome umbenannt) sind laut Sender VOX erweiterbare Spielhäuser mit Türen und Fenstern, die die Kinder zum kreativen Spielen einladen (lesen Sie auch hier: Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg testet in der „Höhle der Löwen“ (VOX) ein verrücktes Gefährt).

TitelDie Höhle der Löwen
SenderVox
Erstausstrahlung19. August 2014
Investoren (Löwen)Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Nico Rosberg, Nils Glagau, Judith Williams und Georg Kofler
ModeratorAmiaz Habtu
ProduktionsunternehmenSony Pictures Television
DrehortMMC-Studios (Coloneum), Köln
GenreUnterhaltungsshow, Gründershow

Die einzelnen Bauelemente bestehen aus einem abwaschbaren Kunststoff. Das heißt, dass die Kinder die Häuser immer wieder neu nach Lust und Laune bemalen können. Um die Kinder beim Spielen zu unterstützen, gibt es zusätzlich wiederverwendbare Stickersets (lesen Sie auch hier: „Höhle der Löwen“ (VOX): Probieren die Löwen in der Show das verrückte Hundefutter?).

Diese geben den Kindern weitere Gestaltungsmöglichkeiten und laden zu Rollenspielen wie Prinzessin oder Polizist ein. Ein zusätzlicher Vorteil ist die fast unbegrenzte Erweiterbarkeit. Dank der flexiblen Elemente können mehrere Spielhäuser einfach miteinander verbunden werden.

„Der Aufbau ist kinderleicht. Man verbindet die einzelnen Bauelemente einfach mithilfe der Klettverschluss-Kanten und in fünf Minuten steht der Rohbau”, verspricht der Gründer. „Und wenn die Spielzeit vorüber ist, lässt sich alles schnell und unkompliziert wieder abbauen und platzsparend verstauen.”

Dank Imagine Playhouse (Neu: ImagiNew Playhome) wird Judith Williams nochmal zum Kind. Die Löwin testet die bemalbaren Spielhäuser mit vollem Körpereinsatz und beweist beim Krabbeln durch ein Spielhaus eine Menge Fantasie. Aber wird aus dem Spiel auch ein Deal?

Die Höhle der LöweRoman Römmich präsentiert in der „Höhle der Löwen“ (VOX) zusammen mit der kleinen Tiana „ImagiNew Playhome“ - ein Design-It-Yourself-Spielhaus. Er erhofft sich ein Investment von 50.000 Euro für 20 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen. n
Roman Römmich präsentiert in der „Höhle der Löwen“ (VOX) zusammen mit der kleinen Tiana „ImagiNew Playhome“ - ein Design-It-Yourself-Spielhaus. Er erhofft sich ein Investment von 50.000 Euro für 20 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen. © Bernd-Michael Maurer/RTL

Um Kindern eine neue Spielwiese zu geben sowie ihre Kreativität und Fantasie anzuregen, benötigt Roman ein Investment von 50.000 Euro und bietet dafür 20 Prozent seiner Firmenanteile an. In Staffel 11 von „Die Höhle der Löwen“ auf VOX gibt es aber nicht nur kreatives Spielzeug zu testen - in der Show warten auch ansonsten viele Neuigkeiten.

Auch eine neue Gast-Löwin ist dabei, Unternehmerin Sarna Röser. In den neun neuen Folgen sorgen die Investoren im Wettstreit um den besten Deal für zahlreiche weitere Premieren (lesen Sie auch hier: „Höhle der Löwen“ (VOX): Gründer wollen Musik für gehörlose Menschen erlebbar machen).

Video: Romantische Geschichte bei „Die Höhle der Löwen“ - so entstand der gesunde Snack 

So wird es nach Sender-Angaben die internationalste Staffel - und die mit der meisten Frauen-Power. Auch prominente Gründer wie der frühere Fußball-Nationalspieler Michael Ballack - mit seinem ersten Auftritt nach dem Tod seines Sohnes - waren bereits dabei.

VOX zeigt die neun neuen Folgen „Die Höhle der Löwen“, moderiert von Amiaz Habtu, seit 4. April 2022 immer montags um 20.15 Uhr. Im Anschluss an die VOX-Ausstrahlung ist die jeweils aktuelle Folge von „Die Höhle der Löwen“ auf RTL+ im sogenannten „Catch-up“ abrufbar. Außerdem sind auch alle 10 bisherigen Staffeln auf RTL+ abrufbar.

Auch interessant