Simone Hilble stellt den Löwen ihr Unternehmen „Löwenkind“ vor. „Die Höhle der Löwen“ läuft immer montags um 20.15 Uhr auf VOX.
+
Simone Hilble stellt den Löwen ihr Unternehmen „Löwenkind“ vor. „Die Höhle der Löwen“ läuft immer montags um 20.15 Uhr auf VOX.

Löwenkind aus Laupheim

Höhle der Löwen (VOX): Kräuter-Pads sollen bei Erkältung helfen - So funktioniert es

  • Selina Eckstein
    VonSelina Eckstein
    schließen

Kräuter-Pads, die bei Erkältungen helfen sollen, stellt Gründerin Simone Hilble in „Die Höhle der Löwen“ (VOX) vor. Außerdem verrät sie, wie die Pads funktionieren sollen.

Köln - Die Gründerin Simone Hilble stellt den Löwen in der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ mit Löwenkind eine Produktkombination zwischen einem Body und Heilkräuterpads vor, die bei den unterschiedlichen Kinder-Wehwehchen eingesetzt werden können.

Die 34-Jährige ist Tochter eines Heilpraktikers und war schon immer mit der Natur und ihren heilenden Kräften verbunden. „Mein Interesse an der heilenden Wirkung von Kräutern kam mir bei einem Schlüsselerlebnis, das ich vor vier Jahren mit meiner Tochter hatte, zugute. Deswegen gibt es jetzt Löwenkind.”

Höhle der Löwen (VOX): Kräuter-Pads gegen Erkältung - So funktionieren sie

Als ihre Tochter mit einer Erkältung im Bett lag, legte sie sich ein Lavendel-Kräutersäckchen neben das Kopfkissen und war erstaunt über die positive Wirkung. Da sich Emma im Schlaf jedoch viel bewegte, suchte Simone nach einer Lösung für ihre Tochter, damit sie sowohl nachts als auch tagsüber von der Wirkung der Kräuter profitieren konnte. So entstand Löwenkind, berichtet die Gründerin in „Die Höhle der Löwen“ (VOX). In der Folge am Montag, 4. Oktober, wird außerdem der Rasierer von Shavent vorgestellt.

Der Body besteht aus 100 Prozent Bio-Baumwolle und einer speziellen Brusttasche, in der das Pad eingelegt werden kann. „So befindet es sich im perfekten Abstand zu den Atemwegen. Durch die Körperwärme des Kindes wird der Duft der Kräuter aktiviert und ganz natürlich über die Atemwege aufgenommen – ob beim Spielen, Schlafen oder Autofahren”, erklärt die Gründerin.

Das Löwenkind-Sortiment umfasst verschiedene Kräutermischungen, wie z.B. „Gute-Nacht”, „Rotznäschen” oder „Wonnebäuchlein”. Diese sollen bei typischen Leiden wie Schlafproblemen, Bauchschmerzen, Schnupfen, Zahnen, Reiseübelkeit oder innerer Unruhe die Babys und Kleinkinder unterstützen. Neben dem Body gibt es zusätzlich ein Halstuch mit integrierter Tasche, das für größere Kinder und Erwachsene geeignet ist. (Lesen Sie auch: Höhle der Löwen (VOX): Diese Bratpfanne soll den Markt revolutionieren)

Video: „Ankerkraut“-Gründer düpieren die Star-Investoren in „Die Höhle der Löwen“

Bei der Umsetzung ihrer Produktideen wurde die gelernte Büro- und Hotelkauffrau von ihrem Vater und einer Apothekerin unterstützt. Bisher wird Löwenkind über die eigene Website verkauft, doch zukünftig möchte Simone Hilble neue Vertriebswege erschließen. Wird ein Löwe auf ihr Angebot von 130.000 Euro für 20 Prozent der Firmenanteile eingehen? Das erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer am Montag, 4. Oktober, um 20.15 Uhr, auf VOX.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema