So knallhart die Investoren aus „Die Höhle der Löwen“ auch für einen Deal verhandeln - manchmal platzen die Absprachen nach Ende der Sendung.
+
Die Löwen-Sessel bleiben über den Sommer leer - neue Deals gibt es ab Herbst zu sehen. Das ist über die neue Staffel 10 bereits bekannt.

Dramatik und Emotion

„Höhle der Löwen“ (VOX): Das war los in Staffel 9 - Und das ist bereits über Staffel 10 bekannt

  • Sabine Kohl
    vonSabine Kohl
    schließen

Staffel 9 von „Die Höhle der Löwen“ ist beendet. Am Montag zeigte Privatsender Vox die letzte Folge. Doch Fans des Formats dürfen sich freuen. Schon im Herbst geht es weiter mit Staffel 10. Das ist über die neuen Episoden bereits bekannt.

Köln - Die neunte Staffel von „Die Höhle der Löwen“ (VOX) stand unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Welche Pitches vor und welche nach Beginn der Pandemie gedreht wurden, ließ sich leicht erkennen: Umarmungen nach geschlossenen Deals waren nicht mehr möglich, die Löwen mussten auf ihren Plätzen bleiben, Vorstellungs-Talks mit Moderator Amiaz Habtu wurden gerne im geräumigen Innenhof der Fernsehstudios unter freiem Himmel gedreht.

Doch abseits von Corona war in der „Höhle der Löwen“ alles wie immer: Es wurde gelacht, geweint und vor allem um Deals gekämpft - die nicht selten nach der Sendung auch wieder platzten. Und da war manchmal auch Corona schuld. Wie im Fall der Gründer von Reise-App „Lambus“. Das Start-Up aus Osnabrück hatte in Folge 11 eine Deal mit Carsten Maschmeyer geschlossen.

„Die Höhle der Löwen“ (VOX): Das waren die dramatischsten und emotionalsten Momente in Staffel 9

Doch weil das Virus den Tourismus fast zum Erliegen gebracht hat, ist der Deal zwischen Maschmeyer und den „Lambus“-Gründern schließlich doch nicht zustande gekommen. Das gleiche Schicksal traf „B‘n‘Tree“-Gründer Chris Kaiser. Zunächst überzeugte er im Staffelfinale von „Die Höhle der Löwen“ gleich vier Gründer von seiner Idee, für jede Reisebuchung einen Baum zu pflanzen. Doch schlussendlich platzte der „B‘n‘Tree“-Deal mit den Löwen Carsten Maschmeyer und Judith Williams schließlich doch noch.

Gar nicht so weit gekommen sind die vier Jung-Unternehmer der Achtsamkeits-App „aumio“. In einem der wohl dramatischsten Pitches von Staffel 9 verspielten die jungen Männer in „Die Höhle der Löwen“ (VOX) das Wohlwollen von Carsten Maschmeyer und Nils Glagau.

Die beiden Investoren wollten in die App investieren, die Kindern etwa mit ADHS dabei helfen soll, zur Ruhe zu kommen. Doch die „aumio“-Gründer waren nicht bereit, den beiden Löwen die geforderten 20 Prozent Anteile zuzugestehen. Maschmeyer stieg schließlich entnervt aus, Glagau war gar beleidigt. Im Netz mussten die „aumio“-Gründer reichlich Häme für ihre Kompromisslosigkeit einstecken.

OriginaltitelDie Höhle der Löwen
Erstausstrahlung19. August 2014 auf VOX
ProduktionsfirmaSony Pictures Television
Episoden90+ (+2 Specials) in 9 Staffeln
Aktuelle JuryJudith Williams, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler, Nils Glagau, Nico Rosberg
ModerationAmiaz Habtu

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Skandale und Erfolge - das hatte Staffel 9 zu bieten

Für einen veritablen Skandal haben die Gründer des Perioden-Handschuhs „Pinky Gloves“ gesorgt: Die Gründer Eugen Raimkulow und André Ritterswürden haben den pinken Plastikhandschuh entworfen, der Frauen dabei helfen soll, Tampons oder Binden sauber und geruchsarm zu entfernen. Ralf Dümmel hat sich in „Die Höhle der Löwen“ den Deal geschnappt - nur um wenige Tage zusammen mit den Gründern die Einstellung von „Pinky“ bekannt zu geben. Pitch und Deal hatten im Netz einen wahren Shitstorm - vor allem von Frauen - hervorgerufen. Das Produkt sei weder nachhaltig noch nötig und würde vor allem die Tabuisierung des Themas Menstruation befeuern.

Doch es gab auch eine Menge Erfolgserlebnisse in Staffel 9 von „Die Höhle der Löwen“ (VOX). Bestes Beispiel dafür, dass Durchhalten sich lohnt ist die Hamburgerin Ebru Erkunt. Mit ihrer Nuss-Nougat-Creme „Haselherz“ hatte sich die Gründerin bereits viermal in der „Höhle der Löwen“ beworben. Im fünften Anlauf klappte es dann endlich und sie durfte den Investoren ihr Produkt vorstellen. Schon beim Pitch war die 42-Jährige kaum in der Lage, ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Als dann Ralf Dümmel in ihr „Haselherz“ investierte, liefen die Tränen endgültig.

Einen wahren Shitstorm im Netz haben die Gründer des Perioden-Handschuhs „Pinky“ ausgelöst.

Richtig „romantisch“ wurde es in Folge 7 der neunten Staffel von „Die Höhle der Löwen“, als Tapezierer Michael Heide sein Tapezierbürste „SmartQ“ vorstellte. Für seine Idee hatte er sogar auf ein eigenes Haus verzichtet. „Für beides hat das Geld nicht gereicht“, antwortet er schulterzuckend auf die geschockten Fragen der Investoren. Am Ende sind Nils Glagau und Ralf Dümmel derart „verliebt“ in „SmartQ“, dass sie Gründer Michael Heide beide einen „Heiratsantrag“ machen - und mit harten Bandagen um dessen Gunst werben. Am Ende hat „Mister Regal“ Ralf Dümmel das Ja-Wort erhalten.

Und was erwartet die Zuschauer in Staffel 10 von „Die Höhle der Löwen“ (VOX)? Eines dürfte klar sein: Jede Menge Pitches von ambitionierten Jung-Gründern und StartUps. Klar ist auch, an der Stammbesetzung des Löwen-Rudels ändert sich nichts. Wieder werden Judith Williams (seit Beginn der Sendung 2014 dabei), Dagmar Wöhrl (seit 2017), Nils Glagau (seit 2019), Dr. Georg Kofler (seit 2017), Carsten Maschmeyer (seit 2016), Ralf Dümmel (seit 2016) und Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (seit 2020) in den Investoren-Sesseln Platz nehmen.

Video: Das sind die größten Erfolgsgeschichten in „Die Höhle der Löwen“

Neu sind dagegen drei gerüchteweise auftretende Gastjuroren, von denen etwa „Bild“ berichtet. MIt dabei sein sollen zum Beispiel die Unternehmer Anne und Stefan Lemcke, die 2017 selbst in „Die Höhle der Löwen“ auftraten und mit ihrer Firma „Ankerkraut“, die Gewürzmischungen herstellt, zu Millionären wurden. Auch die 34-jährige Erbin Sarna Röser, Bundesvorsitzende des Verbands „Die jungen Unternehmer“ soll bei einigen Pitches dabei sein.

Wann es los geht mit Staffel 10, ist noch nicht genau bekannt. Fest steht: Alle Pitches sind abgedreht, die neuen Folgen werden dann ab Herbst im TV zu sehen sein, vermutlich wie immer montags um 20.15 Uhr auf VOX.

Das könnte Sie auch interessieren