1. Fuldaer Zeitung
  2. Panorama

Let‘s Dance: Aus für Riccardo Basile - „Es fehlt der Biss“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anja Hildmann

In der vierten Folge von „Let‘s Dance“ müssen gleich zwei Paare die RTL-Show verlassen: Riccardo Basile konnte mit seiner Salsa nicht überzeugen.

Update vom 19. März, 8.49 Uhr: Nach Einzel-Tanz und Gruppen-Battle von „Girls vs. Boys“ hieß es für gleich zwei Paare Abschied nehmen: Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Sportmoderator Riccardo Basile fliegen aus der Tanz-Show.

Lilly bei der Jury 16 Punkte für den Quickstep. Für das „Girls vs. Boys“-Battle gab es nochmal 7 Punkte obendrauf. Aber das reichte am Ende nicht. Lilly und ihr Tanzpartner Andrzej Cibis scheiden aus. Und dieses Mal endgültig. Eigentlich war die Prinzessin nämlich schon in der ersten Show ausgeschieden, bekam aber durch das Corona-Aus von Hardy Krüger jr. eine zweite Chance.

Let‘s Dance (RTL): Aus für Riccardo Basile - „Es fehlt der Biss“

Riccardo Basile und Isabel Edvardsson bekommen für ihre Salsa 13 Punkte von der Jury. Doch auch die acht Zusatzpunkte durch das gewonnene Battle retten den Moderator nicht. Für ihn ist nach Show 4 Schluss bei „Let‘s Dance“. Von der Jury kam durchwachsene Kritik. „Leider ist es nicht besser geworden“, sagt Jorge González. „Das Problem ist: Ich sehe nicht das Wollen in deinen Augen, das Feuer in deinem Körper“, konstatiert Joachim Llambi. Basile sei „ein lieber Kerl“, aber im fehle der Biss. Motsi Mabuse fand freundliche Worte für den Fuldaer: „Wir reden hier nicht von professionellen Menschen. Ich sehe eine Verbesserung.“ Bei den ersten Shows habe er verloren ausgesehen, aber „jetzt traust du dich ein bisschen mehr“.

Erstmeldung vom 18. März: Köln/Fulda - Nachdem Lilly zu Sayn Wittgenstein, Caroline Bosbach und Timur Ülker in der vergangenen Show wegen einer Corona-Infektion pausieren mussten, sind sie in dieser Woche bei „Let‘s Dance“ wieder am Start.

Ganz ohne Ausfälle bleibt die Show am Freitag allerdings nicht: Wie RTL in einer Pressemitteilung informiert, wurde Profitänzerin Kathrin Menzinger positiv getestet und fällt deshalb aus. Für sie springt Regina Luca ein und tanzt mit René Casselly. (Lesen Sie hier: Let‘s Dance (RTL): Übersicht - Dieses Tanzpaar muss die Show verlassen)

Let‘s Dance (RTL): Riccardo Basile tanzt Salsa - Zwei Paare müssen gehen

Somit gehen am 18. März zwölf Paare aufs Parkett, um die Jury und das Publikum von sich zu überzeugen. Neben den Einzeltänzen wird es in der RTL-Tanzshow diesmal auch Gruppentänze geben.

Beim sogenannten „Girls vs. Boys“-Special treten die Damen und Herren von „Let‘s Dance“ gegeneinander an. Getanzt wird zu den Songs „It‘s Tricky“, „I Like To Move It“ und der koreanischen Pop-Sensation „Gangnam Style“.

Sportmoderator Riccardo Basile aus Fulda muss aber nicht nur im Gruppentanz überzeugen. Im Einzeltanz wird er mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson Salsa tanzen und zwar zu dem Song „Toro Mata“ von Celia Cruz und Johnny Pacheco. Bei Instagram bittet der gebürtige Fuldaer um die Unterstützung seiner Follower, die er „mehr denn je“ benötigt.

Riccardo Basile und Isabel Edvardsson tanzen Cha Cha Cha.
Riccardo Basile und Isabel Edvardsson hatten in der Show am vergangenen Freitag einen Cha Cha Cha getanzt, jetzt steht eine Salsa-Nummer an. „Let‘s Dance“ ist am Freitag, 18. März, um 20.30 Uhr auf RTL zu sehen. © Stefan Gregorowius/RTL

Denn es steht viel auf dem Spiel am Freitagabend. „Heute fliegen gleich zwei Paare raus“, verrät Basile in seinem Instagram-Beitrag. Es herrscht also eine ganz andere Stimmung als in der vergangenen Woche. Denn aufgrund der vielen Corona-Ausfälle musste in der dritten Live-Show erstmals kein Paar den Wettbewerb verlassen.

Frauen gegen Männer: Gruppentanz-Special in Folge 4

Für das beste Paar gab es allerdings einen Bonuspunkt, den sich René Casselly und Katrin Menzinger sicherten. Riccardo Basile und seine Tanzpartnerin waren zwar nicht an der Spitze, haben sich aber noch einmal gesteigert. Mit ihrem Cha Cha Cha zum Song „Katchi“ von Ofenbach vs. Nick Waterhouse erhielten beide von der Jury 17 Punkte. Es ist seit Beginn der Staffel das höchste Ergebnis für den Moderator.

Ob er dieses Ergebnis in der vierten Live-Show überbieten kann, sehen Zuschauer am Freitag, 18. März, um 20.30 Uhr bei RTL. Moderiert wird die Tanzshow von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich. In der Jury sitzen Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi.

Auch interessant