Lotto: Miriam Hannah moderierte die Lotto-Ziehung am Samstag, 29. Mai.
+
Miriam Hannah moderierte die Lotto-Ziehung am Samstag, 29. Mai.

Mehr als eine Million Euro

Lotto-Spieler aus Wiesbaden hat sechs Richtige: Bereits der 12. Millionär des Jahres in Hessen

  • Selina Eckstein
    VonSelina Eckstein
    schließen

Ein Lotto-Spieler aus Wiesbaden darf sich über mehr als eine Million Euro freuen. Bei der Lotto-Ziehung am Samstag hatte er sechs Richtige.

Wiesbaden - Wie Lotto Hessen am Montag bekannt gab, lag ein Tipper aus Wiesbaden bei der Lotto-Ziehung am Samstag richtig und kann sich jetzt über einen Gewinn in Höhe von exakt 1.468.472,30 Euro freuen. Der Mann aus Hessen teilt sich den zur Ziehung mit 2.936.944,60 Euro gefüllten Gewinntopf der Klasse 2 mit einem Tipper aus Nordrhein-Westfalen, der ebenfalls sechs Richtige und knapp 1,5 Millionen Euro erzielte.

Erst am vergangenen Freitag glückte einem hessischen Tipper aus dem Rhein-Main-Gebiet ein Rekordtreffer in Höhe von 90 Millionen Euro bei der europäisch ausgespielten Lotterie Eurojackpot.

Lotto-Spieler aus Wiesbaden räumt ab und wird 12. Millionär des Jahres

Die beiden Gewinner waren mit den Zahlen 9, 10, 16, 44, 45 und 46 erfolgreich. Im Jackpot waren am Samstag, 29. Mai, 23 Millionen Euro. Jeden Samstag veröffentlicht fuldaerzeitung.de die aktuellen Lotto-Zahlen.

Der Treffer des Kundenkartentippers aus Wiesbaden ist bereits der zwölfte Millionengewinn in Hessen in diesem Jahr, gab Lotto Hessen außerdem bekannt. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2020 wurden 13 Millionengewinne erzielt.

Seinen Geldsegen wird der glückliche Tipper schon in wenigen Tagen auf seinem hinterlegten Bankkonto vorfinden. Zum Sprung in die mit 23 Millionen Euro gefüllte Gewinnklasse 1 fehlte dem Hessen lediglich die korrekte Superzahl 8.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema