Gewinn dank Zusatzlotterie

Glückssträhne in Hessen hält an: Tipper wird zum zehnten Lotto-Millionär des Jahres

Ein Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg ist der bereits zehnte hessische Lotto-Millionär des Jahres. Mit seinem Los der Sieger-Chance, einer Zusatzlotterie der GlücksSpirale, erzielte er den Volltreffer in Höhe von 1.000.000 Euro.

Wiesbaden - Niemand außer dem Internettipper aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg setzte bundesweit im Lotto auf die für den Höchstgewinn notwendige, siebenstellige Zahlenfolge 2611397. Seinen millionenschweren Tipp hatte der Gewinner aus Hessen im Internet unter lotto-hessen.de abgegeben, gleich für mehrere Wochen im Voraus.

Lotto in Hessen: Glückssträhne im Land hält an - Tipper gewinnt exakt 1.000.000 Euro

Erst am vergangenen Mittwoch, 19. Mai, tippte ein Mann aus dem Wetteraukreis bei Lotto 6aus49 auf die sechs Richtigen und erzielte einen Gewinn in Höhe von 1.446.578,30 Euro. Zum Sprung in die mit 13 Millionen Euro gefüllte Gewinnklasse 1 fehlte dem Hessen lediglich die korrekte Superzahl 4. (Lesen Sie auch hier: Lottozahlen: Lotto am Samstag - Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom 22. Mai)

Auch im April diesen Jahres gab es in Hessen einen Lotto-Millionär. Ein Spieler aus Kassel hatte den Lotto-Jackpot geknackt und kassierte den Millionen-Gewinn - und das nur dank einer 5-Euro-Entscheidung.

Mit aktuell bereits zehn Lottomillionären liegt Hessen deutlich über seinem Vorjahreswert: 2020 gab es bis Ende Mai fünf Millionäre. Bei der Sieger-Chance handelt es sich um eine 2019 in Hessen eingeführte Zusatzlotterie, die nur in Verbindung mit der Traditionslotterie GlücksSpirale gespielt werden kann. (hes)

Rubriklistenbild: © Arne Dedert/dpa

Das könnte Sie auch interessieren