Ein Lottoschein mit der Aufschrift „Lotto 6 aus 49“ ist vor einem Schriftzug „Viel Glück“ zu sehen.
+
Lotto: Schon acht Millionen-Gewinner kamen dieses Jahr aus Hessen.

Gewinn bei 6 aus 49 

Riesiger Lotto-Gewinn (Hessen) - Wer ist der Glückspilz und wo ist er?

  • Luisa Ebbrecht
    vonLuisa Ebbrecht
    schließen

Bei der Lotto-Ziehung am Samstag (26.09.2020) hat ein unbekannter Spieler sechs Richtige getippt. Doch der glückliche Gewinner hat sich noch nicht gemeldet.

  • Mittwochs und samstags werden die neuen Lotto-Zahlen im Spiel 6 aus 49 gezogen.
  • In Hessen haben im Jahr 2020 bereits 8 Spieler in Lotterien Millionen-Gewinne eingeheimst
  • Nun wird ein Spieler aus Südhessen gesucht, der 1,5 Millionen Euro gewonnen hat.

Update vom Montag, 05.10.2020, 13:23: Nachdem eine Person am Samstag, 26.09.2020, sechs Richtige getippt hatte, hat der Spieler oder die Spielerin sich immer noch nicht gemeldet. Das heißt: Der Gewinn wartet weiterhin auf einen Besitzer. Immerhin handelt es sich dabei um eine Summe von 1.501.603,60 Euro.

Und immer noch fehlt jede Spur von dem Glückspilz. Auch am Montag, 05.10.2020, hatte sich der Sieger noch nicht gemeldet. Allerdings hat ein Gewinner bis zu drei Jahre Zeit, um seinen Gewinn abzuholen. Dennoch stellt sich die Frage, weshalb der Lotto-Gewinn immer noch nicht abgeholt wurde.

Erstmeldung vom Sonntag, 04.10.2020, 11:38 Uhr: Immer wieder haben Lotto-Spieler aus Hessen großes Glück und räumen große Gewinne ab. Allein im Jahr 2020 kamen acht frisch gebackene Millionäre aus Hessen. Im Monat September gibt es jetzt schon den zweiten Lotto-Glückspilz aus dem Bundesland.

Lotto (6 aus 49) in Hessen: Der Gewinner ist nicht bekannt

Bei der Lotto-Ziehung am Samstag, 26.09.2020, hatte ein Unbekannter aus dem Süden von Hessen Glück. Mit den sechs Richtigen (6, 8, 12, 22, 27, 47) hat er beim Spiel Lotto 6 aus 49 einen Gewinn von 1.501.603,60 Euro gewonnen. Gemeldet hat sich der Spieler oder die Spielerin allerdings noch nicht. Nach Informationen von Lotto-Hessen stammt der Spieler aus dem Landkreis Bergstraße in Südhessen.

Ob es sich bei dem Gewinner um eine Frau oder einen Mann handelt, ist bisher unklar. Weil der Gewinn-Lotto-Schein anonym, also ohne Kundenkarte abgegeben wurde, muss sich der bisher Unbekannte bei Lotto Hessen melden und den Gewinn einfordern. Er muss sich aber nicht beeilen. Drei Jahre hat ein Lotto-Spieler Zeit, seinen Tippschein einzulösen.

Lotto (6 aus 49) in Hessen - Die Gewinner aus diesem Jahr

Der Gewinner ist Teil einer ganzen Reihe von Glückspilzen aus Hessen. Nicht nur beim Lotto haben Hessen abgesahnt. Erst am 11. September 2020 gewann ein Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis rund 1,3 Millionen Euro bei Eurojackpot. Auch der letzte Millionengewinn im Kreis Bergstraße liegt laut Lotto-Hessen noch nicht lange zurück: Im Mai 2020 gewann dort eine Spielerin mit sechs Richtigen 1.597.762,30 Euro. Das sind die Gewinner aus Hessen im Jahr 2020:

DatumLotterieGewinnLandkreis
26.09.2020LOTTO 6aus49\t1.501.603,60 EuroKreis Bergstraße
11.09.2020\tEurojackpot1.266.197,00 EuroMain-Kinzig-Kreis
22.08.2020GlücksSpirale2.100.000,00 EuroLandkreis Kassel
13.06.2020GlücksSpirale2.100.000,00 EuroFrankfurt
02.05.2020LOTTO 6aus49\t1.597.762,30 EuroKreis Bergstraße
18.04.2020LOTTO 6aus491.585.121,90 EuroKreis Groß-Gerau
10.04.2020Eurojackpot5.202.243,10\tLandkreis Gießen
07.02.2020\tEurojackpot 1.391.535,60\tWetteraukreis

Hessen: Rekord-Gewinne im Lotto

Dass das Glück mit Lotterie-Spielern aus Hessen ist, zeigen die Rekordgewinne aus den vergangenen Jahren. Am 29.07.2016, einem Freitagabend, war das Glück mit einem verheirateten Angestellten aus Nordhessen. Er gewann im Eurojackpot der Gewinnklasse 1 ganze 84.777.435,80 Euro. Von dem Gewinn wollte er sich laut Lotto-Hessen erst einmal eine „wirklich teure Flasche Rotwein“ mit seiner Frau zu gönnen.

Zu diesem Zeitpunkt stellte er auch gleich noch einen neuen deutschlandweiten Rekord auf. Übertrumpft wurde er wenig später von einem Tipper aus Baden-Württemberg. Dieser gewann ganze 90 Millionen Euro.
Auf den nächsten Plätzen hessischen Rekordgewinne folgen zwei Gewinner aus dem Süden von Hessen. Sie sicherten sich ebenfalls bei Eurojackpot Gewinne in Höhe von 58.693.173,90 Euro (05.04.2014) und 46.079.338,80 Euro (12.04.2013). (Von Luisa Ebbrecht)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema