1. Fuldaer Zeitung
  2. Panorama

17 Millionen Euro im Lotto - Gewinner aus Unterfranken gesucht

Erstellt:

Bei der Lotto-Ziehung am Mittwoch (16.02.2022) geht es um zwei Millionen Euro im Jackpot. Tippen Sie die richtigen Gewinnzahlen?
Bei der Lotto-Ziehung am Samstag, 12. Februar, hat ein Tipper aus Unterfranken 17 Millionen Euro gewonnen. (Symbolfoto) © Philipp von Ditfurth/dpa

Ein Tipper oder eine Tipperin aus Unterfranken hat 17 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Einen Geldsegen gab es außerdem auch in Hessen.

München - Ein Lotto-Gewinn von rund 17 Millionen Euro geht nach Bayern. Wer die glückliche Gewinnerin oder der glückliche Gewinner ist, war aber zunächst unbekannt. Es sei nicht ungewöhnlich, dass sich diese nicht sofort meldeten, sagte ein Sprecher von Lotto Bayern am Montag. Der Spielschein sei anonym in Unterfranken abgegeben worden.

Mit sechs Richtigen und der Superzahl knackte der Gewinner aus dem Freistaat bei dem Spiel „6 aus 49“ am Samstag den Jackpot. Die Lotto-Zahlen vom Samstag, 12. Februar, lauten 2, 13, 17, 31, 39, 48 und die Superzahl ist die 6.

Lotto: Millionen-Gewinn - Tipper aus Unterfranken gesucht

Jeweils mehr als 450.000 Euro gingen an sechs Gewinner aus Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die sechs Zahlen richtig getippt hatten.

Bis einschließlich 31. Dezember 2025 hat die Spielerin oder der Spieler mit dem Hauptgewinn nun Zeit, die Spielquittung vorzulegen und die Millionen Euro abzuholen. (dpa)

Auch interessant