Bei einem Unfall mit einem Bus in Offenbach ist ein Rollerfahrer tödlich verletzt worden.
+
Bei einem Unfall mit einem Bus in Offenbach ist ein Rollerfahrer tödlich verletzt worden.

Unfall in Offenbach

Tödlicher Unfall: Rollerfahrer stirbt noch an der Unfallstelle

  • Kerstin Kesselgruber
    vonKerstin Kesselgruber
    schließen
  • Svenja Wallocha
    Svenja Wallocha
    schließen

In Offenbach passiert ein tödlicher Unfall. Ein Rollerfahrer stößt mit einem Linienbus zusammen. Am Unfallort kommt es zu Behinderungen.

  • In Offenbach kommt es zu einem schweren Unfall.
  • Ein Rollerfahrer stößt mit einem Bus zusammen und wird tödlich verletzt.
  • Der Mainzer Ring war an der Unfallstelle voll gesperrt, es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Update vom Mittwoch, 03.06.2020, 13.45 Uhr: Bei dem schweren Unfall am Mittwoch in Offenbach ist ein 84 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Das teilt das Polizeipräsidium Südosthessen mit. Der Unfall passierte um 11.35 Uhr auf dem Mainzer Ring in Offenbach. Der Rollerfahrer starb nach der Kollision mit einem Linienbus noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der 84-Jährige vom Straßenrand aus losgefahren und dann frontal gegen den Bus geprallt sein. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. „Der 40 Jahre alte Busfahrer blieb unverletzt, stand aber ebenso wie die sieben Fahrgäste unter dem Eindruck des Erlebten“, heißt es von der Polizei.

Bei einem Unfall mit einem Bus in Offenbach ist ein Rollerfahrer tödlich verletzt worden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft soll ein Sachverständiger den genauen Ablauf des Unfalls in Offenbach untersuchen. Dazu wurden unter anderem die beiden Fahrzeuge sichergestellt. Im Bereich der Kreuzung des Mainzer Rings mit der Alicestraße kommt es aktuell wegen der Unfallaufnahme noch zu Behinderungen.

Schwerer Unfall mit Bus in Offenbach: Straße voll gesperrt

Erstmeldung vom Mittwoch, 03.06.2020, 12.10 Uhr: Offenbach - Auf dem Mainzer Ring in Offenbach kam es am Mittwochvormittag (03.06.2020) zu einem schweren Unfall. Laut ersten Informationen der Polizei Südosthessen soll um 11.35 Uhr ein Rollerfahrer mit einem Bus zusammengestoßen sein.

Aufgrund des Verkehrsunfalls ist der Mainzer Ring in Höhe der Alicestraße in Offenbach aktuell noch voll gesperrt. Autofahrer werden gebeten, den Bereich um die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Tödlicher Unfall in Offenbach: Rollerfahrer stößt mit Bus zusammen

Zu Verletzten wollte die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Darüber, wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nichts bekannt.

Bei einem anderen Unfall ist ein 14-jähriger Junge in Offenbach von einem Auto gerammt worden. Der Autofahrer stieg nach dem Unfall erst aus. Dann fuhr er plötzlich weg.

svw/kke

Tödlicher Unfall im Kreis Offenbach: Auf der Bundesstraße B3 zwischen Langen und Egelsbach im Kreis Offenbach sind ein BMW und ein E-Bike zusammengestoßen. Der Radfahrer überlebte den Unfall nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema