„Jetzt werd ich nervös“

The Taste 2021 (Sat.1): Gastjurorin lässt Coaches zittern - Hammer-Aufgabe schon beim ersten Teamkochen

  • Leon Schmitt
    VonLeon Schmitt
    schließen

Bei „The Taste“ steht am Mittwoch, um 20.15 in Sat.1, das erste Teamkochen an. Und obwohl die 9. Staffel noch in den Kinderschuhen steckt, stehen die Coaches und Kandidaten bereits vor einer Hammer-Aufgabe.

München - In der vergangenen Woche ist die 9. Staffel der Sat.1-Kochshow „The Taste“ an den Start gegangen - das sind die Sendetermine von „The Taste“ 2021. Während Coach Tim Raue sein Team bereits in der ersten Folge komplettiert hat, müssen die anderen Jury-Mitglieder von „The Taste“ in Folge zwei, die am Mittwoch, 8. September, ab 20.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt wird, erneut aktiv werden.

Sobald alle Teams voll sind, geht es für die Coaches und die Kandidaten ans Eingemachte: Das erste Teamkochen steht an. Und das wird alles andere als einfach, denn Gastjurorin Viktoria Fuchs hat für die Kandidaten eine echte Hammer-Aufgabe im Gepäck. (Lesen Sie hier: The Taste (Sat.1): Wer ist raus? Wer ist weiter? Diese Kandidaten sind dabei)

The Taste 2021 (Sat.1): Hammer-Aufgabe schon beim ersten Teamkochen

Viktoria Fuchs führt ihren Familienbetrieb im Münstertal und hat seit diesem Jahr den Grünen Stern des Guide Michelin für nachhaltige Gastronomie. Ihre Spezialitäten sind Wildschwein-Dim-Sum mit Knollengemüse oder geeiste Erdnussschnitten mit Salzkaramell und hausgemachtem Vanilleeis. Schon 2020 überraschte Viktoria Fuchs bei „The Taste“ als Gastjurorin mit „fuchsteufelswilden“ Lieblingszutaten.

Auch diesmal verlangt die Starköchin den Coaches und Kandidaten einiges ab. Wie schwer die Herausforderung wird, macht „The Taste“-Moderatorin Angelina Kirsch deutlich: „Es gibt so eine Aufgabe, die sparen wir uns für gewöhnlich für das Halbfinale oder Finale auf, weil die schon wirklich sehr, sehr anspruchsvoll ist. Es geht um die Balance und Kombination von Aromen. Es geht um den Herbst.“

Gastjurorin Viktoria Fuchs lässt „The Taste“-Coaches zittern

Als Frank Rosin das Motto der Gastjurorin hört, ist er alles andere als begeistert: „Richtig schwer“, schnauft der bekannte TV-Koch. „Du hast keinen blassen Schimmer, was dieser Gastjuror will, möchte, schmeckt. Das ist wie zocken!“ Auch bei Coach Alexander Herrmann wächst die Anspannung vor dem ersten Teamkochen: „Jetzt werd ich nervös, ich werde wirklich nervös.“

„The Taste“-Gastjurorin Viktoria Fuchs stellt die Coaches und Kandidaten vor eine schwere Aufgabe. „The Taste“ läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr auf SAT.1.

Besonders aufregend wird es in dieser Folge für Tim Raue. Er verrät: „Also, wenn ich im Fernsehen eine Achillesferse habe, dann ist das das erste Kochen bei ‚The Taste‘ mit dem ersten Gastjuror. Weil ich da bis jetzt immer verloren habe.“

Schwarzwurzel mit Radicchio oder Topinambur mit Haselnuss: Können die 16 Hobby- und Profiköche mit diesen herbstlichen Aromenkombinationen Gastjurorin Viktoria Fuchs überzeugen? Das wird am Mittwochabend auf Sat.1 zu sehen sein. Wer „The Taste“ exklusiv vorab sehen will: Im Anschluss an jede Folge ist die jeweils nächste Sendung als exklusive Preview bei Joyn PLUS+ verfügbar.

Rubriklistenbild: © SAT.1/Jens Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema