Wer wird gewinnen?

The Taste (Sat.1): Überraschung im Finale! Diese Kandidatin kehrt zurück

  • Selina Eckstein
    VonSelina Eckstein
    schließen

Zum ersten Mal in der Geschichte von „The Taste“ (Sat.1) kehrt eine Kandidatin als Gastjurorin zurück. Lisa Angermann wird gemeinsam mit Roland Trettl die Löffel der Profi- und Hobby-Köche im Finale bewerten.

Unterföhring - Im Finale von „The Taste“ (Sat.1) dürfen sich die sieben verbliebenen Kandidatinnen und Kandidaten, die um den Sieg kämpfen, noch einmal richtig austoben. Die Gastjuroren Lisa Angermann und Roland Trettl wollen im Teamkochen drei Texturen aus Artischocke, Zwiebel, Kaisergranat, Saibling, Himbeere, Apfel und Blumenkohl sehen. Auch im Solokochen werden den Hobby- und Profiköchen in drei Duellen verschiedene Zutaten zur Auswahl gestellt, bis in der finalen Runde jedem Coach in nur 60 Minuten eine süß-salzige Komposition auf dem Löffel präsentiert werden muss.

Lisa Angermann gewann 2017 „The Taste“ mit ihrem Coach Alexander Herrmann. Somit ist zum ersten Mal in der Geschichte der Sat.1-Kochshow eine ehemalige Kandidatin Gastjurorin. Für Lisa Angermann war 2021 ein gutes Jahr: Ihr Restaurant Frieda in Leipzig wurde mit einem Gault-Millau-Stern ausgezeichnet. „Lisa ist das beste Beispiel dafür, was ‚The Taste‘ mit einem machen kann, wenn man gewinnt“, betont Alex Kumptner. Und Alexander Herrmann freut sich über das Wiedersehen: „Lisa ist eine fantastische Person. Eine außergewöhnliche Köchin.“

The Taste (Sat.1): Überraschung im Finale! Ex-Kandidatin kehrt zurück

In ihrem Restaurant in Leipzig möchte Lisa Angermann ihren Gästen einen tollen Abend in fast schon familiärer Atmosphäre bieten. „Ganz wichtig ist für mich, auch bei den Gerichten, die wir entwickeln, dass Handwerk im Vordergrund steht, dass es immer saisonal ist und einfach schmeckt. Das ist das wichtigste.“ Zum Michelin-Stern sagt sie, es sei ein „Ereignis, das wir immer noch überhaupt nicht greifen können und das einfach ein wunderschöner Moment war.“ (Lesen Sie auch: The Taste (Sat.1): Wer ist raus und wer ist weiter? Diese Kandidaten kämpfen 2021 um den Sieg)

Doch Lisa Angermann ist nicht der einzige Gast im Finale von „The Taste“. Auch Roland Trettl wird die Hobby- und Profi-Köche bewerten. „Ich bin zum sechsten Mal hier, ich bin jetzt zum dritten Mal Gastjuror. Ich war dreimal als Coach hier. Es ist immer wieder wie ein Zurückkehren an einen Ort, den du geliebt hast. Finaljuror, das ist die größte Ehre überhaupt. Die Verantwortung ist groß“, so Roland Trettl, der immer wieder gerne in der Sat.1-Kochshow sei. „Ich habe hier drinnen alles erlebt und es gibt für mich kein Format, bei dem man emotional so stark dabei ist.“ Das sah man zuletzt im Halbfinale wo Alexander Kumptner seinen „schlimmsten Moment“ erlebte und dann selbst für Gefühls-Chaos sorgte.

„Legende“ Roland Trettl bewertet die Kandidaten im Finale von The Taste

Gastjurorin Lisa Angermann (rechts) wird die Kandidaten im Finale bewerten. Das Finale von „The Taste“ läuft am 27. Oktober 2021 um 20.15 Uhr auf Sat.1.

Die Kandidaten freuen sich, dass Roland Trettl im Finale einer der Gastjuroren ist. „Er ist wirklich eine Legende“, sagt Janni. Und Hanna ergänzt: „Roland Trettl hat dieses enorme Wissen von allen Küchen aus der ganzen Welt und ist super versiert.“ Wer „The Taste“ 2021 gewinnt und somit ein eigenes Kochbuch sowie 50.000 Euro, sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer am 27. Oktober 2021 um 20.15 Uhr in Sat.1.

Rubriklistenbild: © Jens Hartmann/SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema