Bald dürften sich die Strände Mecklenburg-Vorpommerns wieder mit Touristen füllen. (Symbolbild)
+
Bald dürften sich die Strände Mecklenburg-Vorpommerns wieder mit Touristen füllen. (Symbolbild)

Ferienwohnungs-Besitzer dürfen noch früher kommen

Mecklenburg-Vorpommern öffnet: Bundesland erlaubt Touristen ab 4. Juni die Einreise

Die Corona-Zahlen sinken - Mecklenburg-Vorpommern öffnet sich. Das noröstlichste deutsche Bundesland will ab 4. Juni wieder Touristen willkommen heißen.

Schwerin - Mecklenburg-Vorpommern öffnet! Vom 4. Juni an dürfen in dem Bundesland künftig wieder Touristen Urlaub machen. Ab 11. Juni können Tagesgäste wieder dorthin reisen. Überall in der Republik waren die Corona*-Zahlen zuletzt gesunken.

Mecklenburg-Vorpommern: Besitzer von Ferienwohnungen dürfen ab 28. Mai wieder einreisen

Wer eine Ferienwohnung dort hat, darf bereits an diesem Freitag (28. Mai) wieder einreisen. Dies gab Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) bekannt, nachdem sie sich mit Vertretern von Landesregierung und Tourismuswirtschaft in Schwerin zu einem Tourismus-Gipfel getroffen hatte.

Mehr Informationen in Kürze. - *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren