Wintergemüse aus dem Backofen mit Fetakäse vertreibt Erkältungen.
+
Wintergemüse aus dem Backofen mit Fetakäse vertreibt Erkältungen.

„Natürlich koch‘ ich“

Wintergemüse aus dem Backofen mit Fetakäse: Das vertreibt Erkältungen

  • Anne Baun
    VonAnne Baun
    schließen

Dieses Gericht beinhaltet alles, was der Winter zu bieten hat. Saisonales Gemüse, aufgepeppt mit ein bisschen Obst, Olivenöl und Gewürzen – eine echte Vitaminbombe an kalten Tagen. Ein Rezept aus der Reihe „Natürlich koch‘ ich“ von Journalistin und Kochbuchautorin Anne Baun.

Fulda - Um mich herum wird im Winter oft geniest und gehustet, und ehe man es sich versieht, leidet man auch an Männerschnupfen.

Da wird es höchste Zeit, das Immunsystem zu unterstützen und die Erkältung zu vertreiben. Machen Sie mit? Sie brauchen dazu gar nicht viel! Nur Ihren guten alten Backofen und die Auslage vom Wochenmarkt.

Schönes Wintergemüse wie Petersilienwurzeln, Karotten, Rote Bete und Süßkartoffeln ergeben entweder eine schmackhafte Beilage oder, wenn Sie beispielsweise kurz vor dem Garende noch Fetakäse darüber krümeln, eine supernahrhafte vegetarische Mahlzeit. Das Gute ist: Wenn Sie zum Beispiel keine Rote Bete mögen, dann können Sie auch Hokkaidokürbis nehmen.

Rezept: Wintergemüse aus dem Backofen mit Fetakäse vertreibt Erkältungen

Oder normale Kartoffeln (die müssten allerdings vor dem Backofen nochmal für 15 Minuten in heißes Kochwasser hüpfen, sonst sind sie nicht durch). Oder Pastinaken. Ach, die Liste ist endlos. Probieren Sie einfach, was Ihnen schmeckt.

Sollte es Sie virenmäßig so richtig dolle erwischt haben, können Sie sich mit Wurzelgemüse auch eine schöne Brühe kochen, die Ihnen ganz schnell wieder auf die Beine hilft. Dafür das Gemüse einfach abspülen, in Wasser aufkochen und dann für 30 Minuten simmern lassen. Das Gemüse kann dann aber leider nicht mehr gegessen werden. Die Zitrone können Sie sich auspressen und mit warmem Wasser trinken. Das wird schon!

Lesen Sie hier: Glück zwischen zwei Brotscheiben: Sauerteig-Sandwiches mit Roastbeef und Preiselbeeren

Zutaten (für 4 Portionen):

3 Süßkartoffeln
3 Karotten
2 Petersilienwurzeln
2 Rote Bete
1 saurer Apfel
1 Zitrone
1 Knoblauchknolle
1 rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
1 Bund Thymian
1 Bund glatte Petersilie
grobes Meersalz

Zubereitung: Süßkartoffeln, Karotten, Petersilienwurzeln und Rote Bete waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Die Knoblauchknolle längs halbieren und dazugeben. Den Apfel und die Zitrone waschen, vierteln und ebenfalls dazu legen.

Video: So lecker ist Wintergemüse!

Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse verteilen. Mit Meersalz und Thymian würzen, das Öl darübergießen und bei ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen, bis das Gemüse schön weich ist. Am Ende mit Petersilie bestreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema