Ressortarchiv: Gesundheit

Gefahr im Wasser: Richtig verhalten in Strömungen

In Rückenlage treiben lassen

Gefahr im Wasser: Richtig verhalten in Strömungen

Immer wieder gibt es auch an Deutschlands Küsten Badeunfälle. An Ost- und Nordsee sind dafür oft sogenannte Rippströmungen verantwortlich. Gerät man in deren Sog, sollte man wissen, was zu tun ist.
Gefahr im Wasser: Richtig verhalten in Strömungen
Corona-Studie zu Schwere von Covid-19-Verlauf - eine Blutgruppe trifft es besonders heftig

Erhöhtes Risiko

Corona-Studie zu Schwere von Covid-19-Verlauf - eine Blutgruppe trifft es besonders heftig

Eine Studie legt nahe, dass Menschen mit einer bestimmten Blutgruppe eher von schweren Covid-19-Verläufen betroffen sind. Was Sie über Blutgruppen wissen sollten.
Corona-Studie zu Schwere von Covid-19-Verlauf - eine Blutgruppe trifft es besonders heftig
So individuell ist der Energiebedarf

Tägliche Power

So individuell ist der Energiebedarf

Ob zum Abnehmen, für die Leistungsfähigkeit oder um das Gewicht zu halten, kann es sinnvoll sein, den täglichen Energiebedarf zu kennen. Aber wie ermittelt man diesen Wert?
So individuell ist der Energiebedarf
Den Beckenboden stärken und so Inkontinenz vorbeugen - mit folgenden Sportarten

Joggen oder Yoga?

Den Beckenboden stärken und so Inkontinenz vorbeugen - mit folgenden Sportarten

Nicht nur Frauen nach der Schwangerschaft sollten ihren Beckenboden trainieren: Jeder profitiert von starker Muskulatur im Becken. Folgender Sport ist optimal.
Den Beckenboden stärken und so Inkontinenz vorbeugen - mit folgenden Sportarten
Schnell kühlen: Nudelreste nicht lange draußen stehen lassen

Essen vom Vortag

Schnell kühlen: Nudelreste nicht lange draußen stehen lassen

Oft sind Reste vom Vortag übrig, die sich für das Essen verwerten lassen - wenn sie noch gut sind und am besten gekühlt aufbewahrt wurden. Wie lange dürfen Nudeln und Kartoffeln auf dem Herd bleiben?
Schnell kühlen: Nudelreste nicht lange draußen stehen lassen
Babys auch mal auf den Bauch legen

Für Muskeln und Motorik

Babys auch mal auf den Bauch legen

Säuglinge liegen die meiste Zeit auf den Rücken und das ist auch richtig so. Dennoch schadet es nicht, sie mal anders herum zu drehen - am besten beginnt man mit ein paar Kuscheleinheiten.
Babys auch mal auf den Bauch legen
Rauchen unter jungen Leuten immer unbeliebter

Studie

Rauchen unter jungen Leuten immer unbeliebter

Nicht einmal 6 Prozent der Jugendlichen rauchen. Das sind so wenige wie noch nie seit den 1970er Jahren. Das freut die Experten - eine andere Droge macht ihnen dagegen weiter Sorgen.
Rauchen unter jungen Leuten immer unbeliebter
Cola getrunken? Das passiert 40 Minuten danach im Körper

Glücksgefühl inklusive

Cola getrunken? Das passiert 40 Minuten danach im Körper

Einer Ihrer liebsten Drinks ist Cola? Dann könnte Sie interessieren, welchen Effekt eine Dose nach einer guten halben Stunde in Ihrem Körper entfaltet.
Cola getrunken? Das passiert 40 Minuten danach im Körper
Verschwörungstheoretiker im Freundeskreis? So gehen Sie damit um

Keinen Streit entstehen lassen

Verschwörungstheoretiker im Freundeskreis? So gehen Sie damit um

Verschwörungstheorien sind nicht erst seit der Coronakrise weit verbreitet. Folgende Tipps wappnen Sie für ein Gespräch - auch in Hinblick auf andere radikale Ansichten.
Verschwörungstheoretiker im Freundeskreis? So gehen Sie damit um
Ein Schlaganfall kann jeden treffen

Schnelle Hilfe gefragt

Ein Schlaganfall kann jeden treffen

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute. Durch eine rasche Behandlung steigt die Chance, bleibende Hirnschäden zu verhindern - oder zumindest zu vermindern.
Ein Schlaganfall kann jeden treffen
Wie Inkontinenz behandelt wird

Kontrolle gewinnen

Wie Inkontinenz behandelt wird

Inkontinenz kann jeden treffen. Viele Betroffene schämen sich aber so sehr dafür, dass sie keinen ärztlichen Rat einholen. Dabei gibt es gute Behandlungsmöglichkeiten.
Wie Inkontinenz behandelt wird
Versalzen, fade, totgegart: So retten Sie Küchenpannen

Tipps für den Notfall

Versalzen, fade, totgegart: So retten Sie Küchenpannen

Eigentlich wollte man als Küchenwunder glänzen. Doch dann passiert es: Das Stück Fleisch erinnert an eine Schuhsohle, das Häufchen Nudeln an tauenden Schneematsch. Jetzt heißt es zu improvisieren.
Versalzen, fade, totgegart: So retten Sie Küchenpannen