1. Fuldaer Zeitung
  2. Ratgeber
  3. Karriere

Rätsel: Bestehen Sie diesen Mathetest für Elfjährige?

Erstellt:

Von: Andrea Stettner

Block mit Matheaufgabe. Kennen Sie die Lösung?
Kennen Sie die Lösung dieser Matheaufgabe? © fkn

Beherrschen Sie noch die Matheregeln aus der fünften Klasse? Dann dürfte folgende Rechenaufgabe ein Klacks für Sie sein. Nicht wenige scheitern jedoch.

Egal, ob wir Mathematik lieben oder nicht: Sie begleitet uns ein Leben lang. Denn egal ob im Job oder beim Einkaufen – es gibt immer etwas zum berechnen. Ob Sie noch alle Rechenregeln beherrschen, können Sie im heutigen Rätsel* unter Beweis stellen

So lautet das Mathe-Rätsel für Elfjährige

Die folgende Matheaufgabe lösen die meisten Elfjährigen im Traum, schließlich steht das Rechnen mit Klammern gewöhnlich ab der 5. Klasse auf dem Lehrplan. Wissen Sie noch, wie‘s geht?

3(5-1x2)= ?

Ob Sie wirklich richtig gerechnet haben, erfahren Sie unterhalb des folgenden Videos.

Auch Rechtschreibung kann ganz schön knifflig sein: Diese Wörter schreiben die meisten Deutschen falsch.

Im Video: Erstaunliche Entdeckung - wer dieses Gen trägt, ist besser in Mathe

Auflösung:

Um das Mathe-Rätsel zu lösen, muss man kein Superhirn sein, sondern sich einfach an zwei Mathe-Regeln halten: „Punkt vor Strich“ und „Klammern zuerst rechnen“. Dann kommen Sie auch auf das richtige Ergebnis:

3(5-1x2)=
3(5-2)=
3x3=9

Zum Weiterrätseln:

Auf unserer Rätselseite* versorgen wir Sie regelmäßig mit kniffligen Aufgaben, die Ihre Gehirnzellen in Schwung bringen. Hier haben wir einige Knobeleien für Sie zusammengestellt:

Selbst Erwachsene scheitern an diesem Mathe-Rätsel für Fünftklässler - Sie auch?

Rätsel: Diesen Aufnahmetest für Studenten im Jahr 1982 konnte niemand richtig lösen.

Diesen Würfel-Test müssen Astronauten bestehen – Kennen Sie die Lösung?

(as) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Auch interessant