Wenn Sie nicht nur auf dem Kopf eine ordentliche Haarpracht vorweisen können, sind Sie als Statist für die "Herr der Ringe"-Serie perfekt geeignet.
+
Wenn Sie nicht nur auf dem Kopf eine ordentliche Haarpracht vorweisen können, sind Sie als Statist für die "Herr der Ringe"-Serie perfekt geeignet.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bizarre Anforderung: Macher von "Herr der Ringe"-Serie suchen haarige und faltige Statisten

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Die Macher der "Herr der Ringe"-Serie von Amazon benötigen behaarte und faltige Schauspieler mit besonderen Gesichtern. Was steckt hinter dem seltsamen Gesuch?

Wer an Schauspieler denkt, hat in der Regel Bilder von gutaussehenden Hollywood-Darstellern im Kopf. Doch selbst diese schlüpfen gelegentlich in Rollen, die körperlich nicht dem allgemeinen Schönheitsideal entsprechen - jüngst beispielsweise Joaquin Phoenix, der als abgemagerter Joker im gleichnamigen Film vor der Kamera stand.

Manchmal brauchen Casting-Agenturen aber auch Schauspieler, die von vornherein sonderbare Körpermerkmale mitbringen. Damit die Maske nicht überbeansprucht wird, suchen die Macher der "Herr der Ringe"-Serie von Amazon deshalb Darsteller mit besonders vielen Haaren, Falten und Sommersprossen. Doch weshalb eigentlich?

"Herr der Ringe"-Serie von Amazon: Das ist bislang darüber bekannt

Schon seit längerem ist bekannt, dass Amazon sich dich Rechte an Tolkiens "Herr der Ringe"-Epos gesichert hat, um eine eigene Serie zu drehen. Diese soll nicht die bereits aus den Büchern und Filmen bekannte Geschichte um Frodo und Aragorn aufgreifen, sondern stattdessen viele Jahre davor im zweiten Zeitalter spielen.

Die Dreharbeiten starten voraussichtlich im kommenden Jahr. Erst kürzlich hat Schauspieler Will Poulter ("Maze Runner", "Black Mirror: Bandersnatch") das Projekt allerdings wieder verlassen. Es wird vermutet, dass er eine Hauptrolle spielen sollte. Ob es aufgrund seines Ausstiegs zu Verzögerungen des Drehstarts kommt, ist nicht bekannt.

Lesen Sie auch: "Game of Thrones" - Offizielle Erklärung zu letzter Szene von Daenerys enttäuscht Fans.

Darum suchen die Macher der "Herr der Ringe"-Serie nach haarigen und faltigen Statisten

Sicher ist jedenfalls, dass die Macher aktuell noch immer nach Schauspielern suchen. Wie die britische Zeitung DailyMail berichtet, haben zwei Casting-Agenturen aus Neuseeland erst kürzlich Ausschreibungen veröffentlicht, die besondere Anforderungen beinhalten. Demnach werden haarige und faltige Menschen jeglichem Alters und jeglicher Nationalität benötigt, die sogenannte Orks spielen sollen. Vorteile haben Bewerber, die zusätzlich entweder unter 1,50 Meter oder über 1,80 Meter groß sind und Sommersprossen haben.

Auch interessant: "The Witcher" - Ein Detail stört die Zuschauer jetzt schon an der neuen Netflix-Serie.

Das Hauptkriterium sei jedoch eine üppige Körperbehaarung, insbesondere in den Farben rot und weiß. Einige Bewerber, die online auf das Gesuch geantwortet haben, hoffen jedoch auch mit anderen Merkmalen wie wenigen Zähnen punkten zu können.

Erfahren Sie mehr: "Game of Thrones" - Diese Figur sollte in der 8. Staffel eigentlich überleben.

Video: Orlando Bloom - So niedrig war seine Gage für "Herr der Ringe"

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren