Infektion bei Fortnite

Fortnite: Season 2 Leak deutet neuen LMT-Spielmodus an – Shooter-Fans kennen ihn

  • vonChristian Böttcher
    schließen

Neuer limitierter Spielmodus in Fortnite – Ein aktueller Leak enthält Details aus dem Programmcode. Die Spielvariante könnte Shooter-Fans bekannt vorkommen.

  • Neuer Spielmodus in Fortnite könnte von Infizierten handeln.
  • Leak gibt nähere Hinweise auf den Limited Time Mode (LTM).
  • Twitter-Account iFireMonkey zeigt erste detaillierte Hinweise.

Cary/USA – Epic Games geht mit einem neuen Limited Time Modus in Fortnite vielleicht schon bald in eine neue Runde. Einem aktuellen Leak zufolge gibt es jetzt erste Hinweise auf einen beliebten Modus im Battle Royale, den Shooter-Fans bereits aus Spielen wie Call of Duty kennen.

Fortnite Leak: Nach Start von Season 2 bereits neuer Spielmodus bei Epic Games in Arbeit

Auch nach dem Start von Season 2 in Fortnite* am 20.02.2020, sind Fans immer noch dabei, neue Gegenstände auf der Karte zu finden und ihre Battle Pass Belohnungen* freizuschalten. Doch die Entwickler des Spiels denken schon mehrere Schritte voraus. Glaubt man dem aktuellen Twitter-Leak von iFireMonkey, könnte Epic Games bereits an einem neuen Limited Time Modus sitzen. 

Beim Namen "Infection Mode" könnte bei vielen Shooter-Fans schon ein Glöckchen klingeln. So haben bereits die Shooter Halo, Call of Duty* und Apex: Legends einen ähnlichen Modus spendiert bekommen. Der Leak macht klare Ähnlichkeiten zur Konkurrenz deutlich.

Die Regeln in einem "Infection Mode" sind immer ziemlich gleich. Infizierte Gegner sollten von gesunden Spielern am besten gemieden werden, um nicht selbst infiziert zu werden. In den meisten Spielen sind auch die Siegesbedingungen ähnlich. Sind nach Ablauf der Zeit noch gesunde Spieler übrig, gewinnen diese. Infizieren alle Kranken die gesunden Spieler vor Ablauf der Zeit, gewinnen die Infizierten. 

Ähnlich könnte nun auch der neue Modus in Fortnite Season 2 funktionieren. Im Rahmen des Leaks geben erste Screenshots des Programmcodes Hinweise auf den Ablauf des "Infection Mode". Referenzen zu folgenden Begriffen will der Insider in den Spieldateien gefunden haben:

  • Infected (Infizierte)
  • Survivors (Überlebende)
  • Scream (Schrei)
  • Heartbeat (Herzschlag)
  • Growl (Knurren)
  • Double Jump (Doppelsprung)

Fortnite Season 2: Leak gibt nähere Hinweise zum neuen "Infection" Spielmodus

iFireMonkey bezeichnet sich selbst auf Twitter als "Fortnite Intel" und  ist bekannt dafür, Leaks zu posten die sich in der Vergangenheit häufig als richtig herausstellten. So postet er am 21.02, einen Tag nach Beginn der neuen Fortnite Season, einen Tweet, in dem er einen neuen Fortnite-Leak vorstellt, welcher noch nicht ganz vollendet ist. Besonders prominent im Quellcode platziert seien die Daten über Teams aus "Infizierten" und "Überlebenden". 

Das könnte im Kontext an einen "Infection Mode" für Fortnite anknüpfen, wobei die Funktionen eines Doppelsprunges vielleicht mit eingebunden werden könnte. Auch die Einteilung in Teams zwischen "Infizierte" und "Überlebende" scheint wahrscheinlich. Darüber hinaus liegt die Verfügbarkeit des neuen Spielmodus auf sämtlichen Plattformen (PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch* und Mobilgeräten, inklusive Google Play Store*) nahe.

Doppelsprung vielleicht auch im neuen Fortnite Modus

iFireMonkey sagt selbst, dass noch nicht viel mehr über den neuen Spielmodus bekannt sei. Fans, die sich einen "Infection Mode" für Fortnite wünschen, werden auf offizielle Nachrichten von Epic Games warten müssen. Der Entwickler wird sich in nächster Zeit aber vermutlich erst einmal auf Fehlerbehebungen und Patches* für Season 2 des Battle Royale-Modus konzentrieren. 

Es gibt ebenfalls noch keine Hinweise darauf, für wie viele Spieler der neue Spielmodus in Fortnite letztlich ausgelegt sein könnte. Gemeinhin geht man jedoch nicht von 100 Teilnehmern wie im Battle Royale-Modus aus. Dass Epic Games den Schritt geht und möglicherweise einen "Infection Mode" implementiert, scheint kaum verwunderlich. Schließlich verfügt der "Rette die Welt"-Modus des Spiels bereits über infizierte Charaktere. 

Nach Fortnite-Leak: Neuer Spielmodus könnte alte LMTs ersetzen

Limited Time Modes bei Fortnite: Battle Royal sind kleine Änderungen am normalen Spielverlauf, welche allerdings vollkommen neue Spielweisen ermöglichen. Mittlerweile gab es bereits 27 verschiedene LTMs mit normaler Teamverteilung, 8 Spielmodi mit großen Teamverteilungen, in denen beispielsweise zwei 50-Mann-Teams gegeneinander antreten und zwei besondere Spielmodi, in denen um Nahrungsmittel geht. In Fortnite wird immer einer dieser insgesamt 37 Spielmodi* wöchentlich angeboten. Dabei sind nicht mehr alle Spiele bei Fortnite spielbar. Unter den ausrangierten Spielvarianten befindet sich auch das beliebte "Air Royal", welches Flugzeuge enthielt. 

Am liebsten spielenFortnite Spieler übrigens den limitierten "Fang"-Modus, ein Spiel, in dem es nur Wurfgegenstände gibt. Auch "Hochexplosiv", wo nur Explosionswaffen zum Einsatz kommen und "One Shot" mit geringer Gravitation, ausschließlich Sniper-Gewehren und 50 Leben pro Spieler, sind beliebte Spiele. 

Sollte ein neuer "Infection Mode" zur Kollektion der LTM dazukommen, besteht kein Zweifel, dass er zu einem der Lieblingsmodi der Spieler in Season 2 zählen wird. In der Zwischenzeit kann man jedoch nur über den neuen Spielmodus spekulieren. Aus dem Hauptsitz von Epic Games in Cary, USA kam noch kein Statement zum Leak.

Vielleicht wird ja auch der neue Trick, eine Amazon Prime Lieferung bei Fortnite zu senden*, bald in den LTMs angeboten. Epic Games hat nun aber mit niedrigen Einnahmen* zu kämpfen. 

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Quelle: ingame.de*

Rubriklistenbild: © Epic Games

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema