ps5 controller dualsense
+
Playstation 5: Schock für Fans - Fehlfunktion sorgt für PS5-Frust.

Mega-Rekord in Sicht?

PS5: Rekordverdächtig – Verkaufszahlen der Sony-Konsole aufgetaucht

Mit dem Launch der PS5 feierte Sony einen vollen Verkaufserfolg, die Konsole war stetig ausverkauft. Nun erbringt eine Verkaufsprognose noch höhere Erwartungen.

Tokio, Japan – Nach dem europäischen Release am 19. November 2020 war die PS5*-Konsole innerhalb weniger Minuten bereits restlos ausverkauft. Somit konnte Hersteller Sony* einen überwältigen Verkaufserfolg feiern und Konkurrent Microsoft bei weitem hinter sich lassen. Nun tauchen aktuelle Verkaufszahlen der PS5 auf, welche zudem auch eine kaum zu übertreffende Prognose für das Jahr 2021 aufstellen.

Bezüglich der am 19. November 2020 erschienenen PS5-Konsole sind nun neue Auslieferungszahlen aufgetaucht. Laut der asiatischen Publikation Digitimes soll Sony in den ersten vier Wochen nach Verkaufsstart rund 3,4 Millionen PlayStation 5-Konsolen verkauft haben. Damit bricht der Hersteller alle seine bisher eingefahrenen Rekorde und lässt damit den enormen Hype deutlich werden.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie hoch die neuen Auslieferungszahlen der PS5 von Sony* tatsächlich ausfallen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren