"Vom Winde verweht" ist ein Filmklassiker, der noch heute die Menschen begeistert. Eine Villa, die als Inspiration für den Film diente, steht nun zum Verkauf.
+
"Vom Winde verweht" ist ein Filmklassiker, der noch heute die Menschen begeistert. Eine Villa, die als Inspiration für den Film diente, steht nun zum Verkauf.

Filmklassiker

Dieses Haus inspirierte einen Filmklassiker - und ist günstiger als Häuser in München

"Vom Winde verweht" ist bis heute ein absoluter Filmklassiker: Nun steht die Villa, die als Inspiration für Ashley Wilkes Zuhause diente, zum Verkauf.

"Vom Winde verweht"-Fans dürfen sich die Hände reiben: Die Villa, die als Inspiration für Ashley Wilkes Plantage "Zwölf Eichen" im Film diente, steht nun zum Verkauf: Der Startpreis ist günstiger als so manches Haus in München.

"Vom Winde verweht"-Haus wird verkauft - es diente als Idee für die Filmkulisse

Die Villa wurde 1836 in der Antebellum-Archtiketur erbaut, der damals typische, klassizistische Baustil in den Südstaaten der USA für Plantagen. In diesem Setting siedelte die Autorin Margaret Mitchell ihre Geschichte um Scarlett O'Hara und Rhett Butler an. Als das Buch schließlich verfilmt werden sollte, schlug sie die nun zum Verkauf stehende Villa als Zuhause von Ashley Wilkes vor, wie das News-Portal CNN unter Berufung auf das Buch "David O. Selznick's Gone with the Wind" berichtet. Tatsächlich wurden in der Villa aber nie Szenen für "Vom Winde verweht" gedreht, jedoch dient das Haus hin und wieder als Kulisse für andere Filme und Serien, erklärt das Auktionshaus Target Auction.

Auch interessant: Dieses Dorf besteht nur aus Mini-Schlössern - und trotzdem ist es völlig ausgestorben.

Video: Gemeinde verweigert Hauskauf

So viel kostet die "Vom Winde verweht"-Villa

Die Antebellum-Villa hat insgesamt zwölf Schlafzimmer und zwölfeinhalb Bäder vorzuweisen. Hinzu kommen zwölf Kamine und ein großer Speisesaal. Zum riesigen Grundstück gehören zudem 1,2 Hektar Garten und ein Pool. 2017 wurde die Villa für rund 1,7 Millionen Dollar renoviert und dient nun schon seit einigen Jahren als Bed & Breakfast. Wie das Auktionshaus mitteilt, kann sich der zukünftige Besitzer entweder über ein luxuriöses Zuhause oder ein lukratives Geschäft freuen - oder beides zusammen.

Die Auktion soll am 4. Juli direkt beim Objekt der Begierde beginnen. Der Startpreis liegt bei einer Million Dollar (rund 882.000 Euro) und ist damit noch günstiger als das ein oder andere Haus in der bayerischen Landeshauptstadt München. Trotzdem stellt die Antebellum-Villa immer noch kein Schnäppchen dar - vor allem da es bei diesem Preis aller Wahrscheinlichkeit nicht bleiben wird.

Wegen den Rassen-Unruhen in den USA nimmt ein Streaming-Dienst jetzt denFilm-Klassiker "Vom Winde verweht" von seiner Plattform.*

Lesen Sie auch: Unfassbar: Für ein Zimmer in München bekommen Sie sechs in Dortmund.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren