Junge Spieler kämpfen um Trikotsatz und Pokal

12. Juni 2014
Pfordt

Der Bambini-Osthessen-Cup findet am Samstag in Pfordt statt. Auf die Kids warten dabei nicht nur spannende Fußballspiele, sondern auch ein Programm mit verschiedenen Spielen und der Schlaufuchs unserer Zeitung.

Die Resonanz in diesem Jahr war groß: 20 Mannschaften sind am Samstag auf der Anlage des FSV Pfordt dabei und kämpfen um den begehrten Pokal und einen neun Trikotsatz für ihr Team. Das ist der Preis für den Sieger des Turniers. Aber auch die anderen Spielerinnen und Spieler sollen nicht leer ausgehen und werden mit Preisen sowie einem Tombola-Los belohnt.

Organisatorin Andrea Schmidt freut sich schon auf das Turnier, das sie schon seit mehreren Jahren ausrichtet: „Es ist alles soweit fertig. Wir haben wieder ein paar neue Spiel“, erklärt sie.

Los geht es am Samstag um 9 Uhr auf der Anlage des FSV Pfordt. Um 9.15 Uhr wird ein großes Gruppenfoto von allen Teilnehmern geschossen, um 9.30 Uhr ist Anpfiff für die ersten Fußballspiele. In den Spielpausen geht es auf den Spieleparcours. Dort gibt es verschiedene Stationen, an denen jedes Kind spielt, außerdem auch einige Teamspiele.

Gegen 13.30 Uhr erfolgt die erste Verabschiedung. Alle Mannschaften, außer den acht besten Teams der Vorrunde werden dabei geehrt. Anschließend wird der Sieger ermittelt. Gegen 15.15 Uhr sollte dann der Pokalgewinner feststehen, dann kommt auch der Schlaufuchs, um den Kindern zu gratulieren. / akt