Laufen: Regina Blatz feiert deutschen Meistertitel

In der Teamwertung W 45 über zehn Kilometer

25. September 2013
Bobingen

Die Salmünsterer Läuferin Regina Blatz bestätigte ihre in den letzten Wochen gute Form nun auch bei den deutschen Meisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf. Für den TuS Griesheim startend, holte sie den Titel in der Mannschaftswertung.

Bei den deutschen Straßenlaufmeisterschaften über zehn Kilometer in Bobingen vor den Toren Augsburgs hatte Regina Blatz mit ihrem fünften Platz in der Einzelwertung der Altersklasse W 50 großen Anteil an dem Titelgewinn in der Teamwertung.

"Wir hatten ein optimales Laufwetter, und die Strecke war gut zu laufen. Die ersten Kilometer bin ich ein wenig zu schnell angegangen, habe aber nach drei Kilometern zu meinem Tempo und Rhythmus gefunden und bin bis zum Ziel gleichmäßig durchgelaufen. Der fünfte Platz in 42:25 Minuten war durchaus in Ordnung, vor allem wenn man bedenkt, dass ich im Frühjahr nach meiner Verletzungspause noch 45 Minuten über die zehn Kilometer gelaufen bin", gab Regina Blatz zu Protokoll.

Schließlich sicherte sich Blatz mit ihren Teamkolleginnen Marion Peters-Karbstein (6. W45/41:51 min.) und Sandra Christmann (11. W45/44:31 min.) den Meistertitel in der Mannschaftswertung der Altersklasse W45 und älter.

"Meine Teamkolleginnen und ich rechneten uns in der Mannschaftswertung schon einen Podestplatz aus. Dass es am Ende zur Goldmedaille reichen würde, hätten wir alle drei nicht gedacht", verriet Regina Blatz.