Busfahrer streiken bis voraussichtlich Montag: Hier fahren keine Busse

29. November 2019
Region

Bis einschließlich Sonntag streiken die Busfahrer, obwohl bereits Weichen für eine Schlichtung gelegt worden sind. Wir sagen Ihnen, wo in der Region am heutigen Freitag und am Wochenende keine Busse fahren.

- Stadtregion Fulda: Die Linien der Stadt- und Schulbusse werden nicht bedient. Kunden-Information unter Telefon (0661) 12375.

- Landkreis Fulda: Für die Stadt Tann, die Gemeinden Hilders, Ehrenberg, Hofbieber, Nüsttal, Dipperz, Poppenhausen, Gersfeld und Weyhers werden die Linien 20, 21, 22, 30, 31, 35 und 37 stark eingeschränkt bedient. Die restlichen Linien werden nicht bedient. Kunden-Information unter Telefon (0661) 4802730

- Hünfeld, Eiterfeld, Burghaun und Rasdorf: Der Citybus Hünfeld fährt. Die restlichen Linien werden nicht bedient. Am Wochenende werden alle Linien bedient. Kunden-Information unter Telefon (06629) 915580.

- Neuhof, Flieden und Kalbach: Die Linien 50 und 54 werden stark eingeschränkt bedient. Die Linien restlichen werden nicht bedient. Am Wochenenden werden keine Linien bedient. Kunden-Information unter Telefon (06655) 9100490

- Bad Salzschlirf, Großenlüder, Hosenfeld, Eichenzell, Thalau und Schmalnau: Die Linien werden nicht bedient. Kunden-Information unter Telefon (0661) 4802730

- Bad Soden-Salmünster, Schlüchtern, Steinau an der Straße und Sinntal: Die Linien werden stark eingeschränkt bedient. Am Wochenende werden alle Linien bedient. Kunden-Information unter Telefon (06661) 9635777

- Bad Hersfeld: Die Linien im Stadtbusbereich werden nicht bedient. Kunden-Information unter Telefon (06629) 915580.

- Philippsthal, Heringen, Friedewald, Hohenroda und Schenklengsfeld: Die Linien werden aktuell bedient. Kunden-Information unter Telefon (06629) 915580

Die RhönEnergie empfiehlt den Fahrgästen dringend, an diesem Streiktag auf die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs zu verzichten und sich kurzfristig um Alternativen zu bemühen. Der Anruf-Sammel-Taxen-Verkehr nehme den Betrieb zu den gewohnten Zeiten auf. / lea

Anzeige
Anzeige