Gefängniswagen mit vier Gefangenen: Rosenmontagsumzug durch Uffhausen

12. Februar 2018
Uffhausen

Sieben Wagen und acht Fußgruppen – einige davon aus dem benachbarten Großenlüderer Ortsteil Müs – zogen an Rosenmontag durch Uffhausen. Nicht fehlen durfte beim Umzug des Narrenclubs der Gefängniswagen.

Am Vormittag waren während einer närrischen Gerichtsverhandlung im Gasthof Schwarz Heidi Himmelmann, Birgit Schmitt und Michaela Frank verurteilt worden. Ralf Schmitt hatte mit seiner Verteidungsrede für seine Frau Pech – auch er wurde verurteilt und im Gefängniswagen durch den Ort kutschiert.