1000 Kinder singen auf dem Domplatz

23. Mai 2019
Fulda

Bereits zum siebten Mal haben gestern die Musikalischen Grundschulen des Regionalverbunds Fulda eine Aktion durchgeführt, bei der 1000 Kinder am Domplatz gemeinsam gesungen, getanzt und musiziert haben.

Die Aktion stand unter dem Motto „Einfach tierisch“. Dazu wurden allerlei Lieder, Tänze und rhythmische Stücke zum Mitmachen aufgeführt. Von König der Löwen bis Strauß war alles dabei – gestartet ist die Veranstaltung damit, dass die Kinder der jeweiligen Schulen zum Lied „Wenn der Brüllaffe trommelt“ auf den Domplatz einmarschiert sind.

Anschließend folgte eine Laola-Welle. Dann ging es los und die jeweiligen Schulen führten ihre Tänze auf, so beispielsweise zum Lied „Circle of Life“. Zum Ende sind die Kinder zum Lied „The Baby Elephant Walk“ ausmarschiert.

Teilnehmende Schulen waren die Cuno-Raabe-Schule Fulda, die Grundschule Eitratal, die Grundschule St. Georg Großenlüder, die Astrid-Lindgren-Schule Hettenhausen, die Grundschule Haimbach und Florenbergschule Pilgerzell. „Für die Kinder ist diese Veranstaltung ein Höhepunkt im Schuljahr“, erklärt Elisabeth Bieling, Regionalkoordinatorin vom Bildungsprogramm des Hessischen Kultusministeriums Musikalische Grundschulen und fügt hinzu: „Sie sprechen oft noch wochenlang davon.“ / mal