RhönEnergie Fulda sucht auf der trend-messe direkten Kunden-Dialog

15. März 2017
Fulda

Als regionaler Energieversorger zeigt die RhönEnergie Fulda nach eigenen Angaben selbstverständlich auf der trend-messe Flagge. Die Veranstaltung findet vom 16. bis 19. März auf dem Messegelände Fulda-Galerie statt.

Lesen Sie nachfolgend eine Pressemitteilung der RhönEnergie im Wortlaut: In Halle 5 am Stand 501 informiert das Unternehmen über aktuelle Themen. Auf reges Interesse stößt zurzeit eine Aktion, bei der ein Erdgas-Hausanschluss befristet für 999 Euro angeboten wird, überall dort, wo bereits eine Erdgas-Leitung liegt.

Lesen Sie hier mehr zur trend-messe:

Hier finden Sie alle Infos zur am Donnerstag startenden trend-messe

Informieren kann man sich auch über die laufenden „Raustauschwochen“. Wer bis zum Mai 2017 seine alte Heizung gegen eine effizientere Anlage austauscht, erhält eine Prämie in Höhe von 200 Euro. Viel Beachtung findet ebenfalls das Produkt „daheim Sonnenspeicher“. Es ermöglicht, selbst erzeugten Sonnenstrom zum späteren Eigenverbrauch zu speichern, statt ihn ins Netz einzuspeisen. Darauf haben viele gewartet (www.sonne.re-fd.de).

Zu dem Thema bietet das Unternehmen am Samstag, 18. März (12 Uhr, Vortragsraum 1) auch einen Fachvortrag an. Titel: „Eigene Photovoltaik-Anlage mit Stromspeicher zur Selbstversorgung – Umweltfreundlich Stromkosten senken mit RhönEnergie“. Referent ist Frank Fleck.

Auch für eine individuelle Tarifberatung stehen die Mitarbeiter der RhönEnergie Fulda zur Verfügung. Ebenso beantworten sie Detailfragen im Zusammenhang mit der gerade angelaufenen Sponsoring-Aktion „Mein Versorger – mein Verein“. Im Zuge einer begleitenden Aktion erhalten Neukunden von der RhönEnergie Fulda für einen gemeinnützigen Verein ihrer Wahl einen Bonus von bis zu 100 Euro. / FZ