251 Pakete mit Geschenken für die Bewohner der Caritas und Tanner Diakonie

251 Pakete mit Geschenken für die Bewohner der Caritas und Tanner Diakonie

26. Dezember 2013
Fulda

"Weihnachtswichtel Fulda – Wünsche werden wahr". Nach dieser erfolgreichen Aktion 2012 gingen die Weihnachtswichtel in die zweite Runde und halfen diesmal noch mehr Menschen.

Die strahlenden Gesichter und das herzliche Lachen von einem Dutzend Bewohner, die stellvertretend gekommen waren, um die Geschenke in Empfang zu nehmen, zeigten den Initiatoren, die anonym bleiben wollen, dass sie mit ihrer Aktion ins Schwarze getroffen haben.

Auch zu diesem Weihnachtsfest sollten Wünsche für Menschen mit kleinem oder großem Handicap erfüllt und ihnen damit ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden.

Im vergangenen Jahr gingen die Wichtelgeschenke an die Bewohner der Caritaswohnheime. Dabei wurden sie tatkräftig von den Betreuern der Wohngruppen unterstützt, die die Wünsche der Bewohner für die Wichtel notierten.

Da die Aktion ein Erfolg war und bei Beschenkten und Schenkenden gleichermaßen strahlende Gesichter hinterließ, haben die Weihnachtswichtel Fulda 2013 auch den Bewohnern der Wohngruppen für psychisch Kranke der Caritas und den Bewohnern der Wohngruppen des Tanner Diakoniezentrums einen kleinen Herzenswunsch erfüllt und so noch mehr Menschen eine Weihnachtsfreude gemacht. Dafür wurde für die Wichtelaktion eine Homepage mit einem Wichtel-Shop erstellt.

Im Nagelstudio von Katrin Langacker-Barbaros in der Universitätsstraße wurden die Geschenke jetzt übergeben. Dazu kamen Vertreter der Caritas und des Tanner Diakoniezentrums sowie einige Bewohner, um die insgesamt 251 Geschenke abzuholen. vn