81-Jährige touchiert Laster auf der A 7 – Auto überschlägt sich

12. Juli 2019
Fulda/A 7

Eine 81-jährige Fahrerin aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis verunglückte am Freitagvormittag als sie über die Autobahnauffahrt Fulda Mitte auf die A 7 auffuhr. Sie touchierte dabei einen Laster, woraufhin sich ihr Auto überschlug. Sie und ihre Beifahrerin wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die 81-Jährige fuhr laut Polizeibericht auf dem Beschleunigungsstreifen, um auf die A7 aufzufahren. Am Ende des Fahrstreifens scherte die Fahrerin nach links und touchierte dabei einen Laster. Dieser drückte den Fiesta nach links in die Mittelleitplanke, das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ein hinter dem Laster fahrendes Auto musste ausweichen, konnte allerdings ohne Zusammenstoß auf dem Grünstreifen halten. Weder er noch der Lasterfahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Die 81-Jährige und ihre Beifahrerin mussten hingegen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Über den Grad ihrer Verletzung konnte die Polizei am Freitagnachmittag nichts sagen. Ebenso nicht über die Höhe des entstanden Sachschadens. / mbl