Nach Unfall mit Wohnmobil: 84-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

09. März 2015
Fulda

In der Nacht zum Samstag ist ein 84-Jähriger von einem Wohnmobil erfasst und schwer verletzt worden. Nun meldete die Polizei seinen Tod.

Beim Überqueren der Dr.-Dietz-Straße ist der 84-jährige Mann aus Künzell von einem Wohnmobil erfasst worden. Mit seinem Kopf prallte er gegen die Windschutzscheibe und blieb regungslos auf der Straße liegen. Wie die Polizei nun mitteilt, ist dieser an den Folgen seiner schweren Verletzungen nur wenige Stunden nach dem Unfall im Krankenhaus verstorben.

Näheres zum Unfallhergang ist weiterhin nicht bekannt. Das Gutachten des Sachverständigen könne bis vier bis fünf Wochen in Anspruch nehmen, berichtet die Polizei. / val

Mehr über den Unfall erfahren Sie hier:
84-Jähriger von Wohnmobil erfasst
Mit lebensgefährlichen Verletzungen im Klinikum

Anzeige
Anzeige