Auto überschlägt sich bei Unfall – Verdacht auf Alkoholkonsum

10. Oktober 2018
Sickels

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Sickels ist der Fahrer eines Fords von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.20 Uhr am Ortsausgang von Sickels in Richtung Neuenberg. Der Fahrer hatte wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war dann von der Straße abgekommen, berichtete die Polizei vor Ort. Der Ford blieb schließlich neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Er nahm mehrere Meter einer Hecke mit und beschädigte diese. Da Verdacht auf Alkoholkonsum bestand, ordnete die Polizei eine Blutprobe an.

Im Einsatz waren die Polizei, die Feuerwehr mit neuen Einsatzkräften, ein Notarzt und der Rettungsdienst. / erz

Unbekannte werfen Steine auf B 27 und treffen Auto

Unbekannte haben am frühen Dienstagabend Steine von der Brücke der Leipziger Straße geworfen und ein fahrendes Auto getroffen.