B 254 wird erneut zur Herausforderung: 40 Baumaßnahmen stehen in diesem Jahr im Stadtgebiet Fulda an

13. März 2018
Fulda

In den kommenden Monaten wird sich auf Fuldas Straßen einiges tun: 40 Baumaßnahmen – Straßensanierungen, neue Kanäle und Leitungen – stehen in diesem Jahr an. Die größten 17 Baustellen stellten gestern Vertreter der Stadt Fulda, von Hessen Mobil sowie OsthessenNetz im Stadtschloss vor.

Die größte Herausforderung wird der letzte Bauabschnitt auf der B 254 am Knotenpunkt Haimbacher Straße/Langebrückenstraße. Voraussichtlich ab dem 23. April wird Hessen Mobil dort sieben Monate lang die Straße und Leitungen ausbauen. „Dafür müssen aber Fuldaer Weg, Niesiger Straße und Horaser Weg fertig gestellt werden, damit der Verkehr später über die Strecke umgeleitet werden kann“, erklärte Thomas Flügel, Sachgebietsleiter Straßenverkehr und Parken der Stadt Fulda.

Mit neun Monaten Bauzeit wird die Pacelliallee ebenso zum Großprojekt. „Das liegt daran, dass wir die Arbeiten in fünf bis sechs Abschnitten aufteilen, um die Zufahrt zum Klinikum immer offen halten zu können“, erläuterte Flügel.

Die Baumaßnahmen der Stadt Fulda:

• Restarbeiten aus 2017

Bronnzeller Straße (Straßenbau). Bauzeit: ab 12. März, etwa zwei Monate; halbseitige Sperrung mit Ampel, zeitweise Vollsperrung.

Florenberger Straße (Straßenbau). Bauzeit: ab 12. März, vier Wochen; halbseitige Sperrung, zeitweise Vollsperrung.

B 27 Höhe Autohafen Fulda-Nord (Leitungsverlegung). Bauzeit: 27. März bis 4. Mai; ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung.

Niesiger Straße (Straßenbau). Bauzeit: Ende März, etwa zwei bis drei Wochen; halbseitige Sperrung, Vollsperrung Mackenrodtstraße.

• Neue Baumaßnahmen

Fuldaer Weg Höhe Ortseingang Fulda-Horas (Leitungsbau). Bauzeit: noch bis zum 24. März; Vollsperrung.

Horaser Weg zwischen DB-Brücke und Hausnr. 61 (Deckensanierung). Bauzeit: Mitte April, zwei Wochen; Vollsperrung.

K 103 in Fulda-Harmerz (Straßenbau). Bauzeit: 19. März bis 21. Juli; Vollsperrung.

Pacelliallee zwischen Adalbert-Stifter-Straße und Dr.-Dietz-Straße (Kanal-, Leitungs- und Straßenbau). Bauzeit: ab Ende März ca. neun Monate; Vollsperrung zu Baubeginn, anließend Einbahnstraßenregelung in Richtung Innenstadt.

Gerloser Weg zwischen Mackenrodtstraße und Am Eisweiher (Kanalbau). Bauzeit: ab 3. April ca. zwei Monate; Einbahnstraßenregelung in Richtung Fulda-Horas/Fulda-Niesig.

B 254 Maberzeller Straße am Knotenpunkt Haimbacher Straße/Langebrückenstraße bzw. bis Tegut (Leitungs-, Straßenbau, Sanierung Widerlager Brücke. Bauzeit: voraussichtlich ab Ende April ca. sieben Monate; ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung auf der B 254, Sperrung Haimbacher Straße stadteinwärts, Vollsperrung Langebrückenstraße (Sommerferien).

Adalbertstraße (Kanal-, Leitungs- und Straßenbau). Bauzeit: ab 30. April ca. sieben Monate; Vollsperrung.

Leipziger Straße Höhe Amand-Ney-Straße (Kanal-, Leitungs- und Straßenbau). Bauzeit: ab Juni ca. drei Monate; ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung auf der Leipziger Straße, Vollsperrung Amand-Ney-Straße, Vollsperrung Gneisenaustraße (zeitweise).

Amand-Ney-Straße (Straßenbau, erster Bauabschnitt). Bauzeit: ab Juni ca. sechs Monate; Vollsperrung.

K 54 zwischen Künzell-Engelhelms und Fulda-Edelzell (Straßenbau). Bauzeit: Sommerferien; Vollsperrung.

Frankfurter Straße zwischen Mainstraße und Im Bäumchen (Kanalrenovierung). Bauzeit: ab August ca. drei Monate; eingeengte Fahrstreifen.

Frankfurter Straße im Bereich Wasserwerk (Kanalerneuerung). Bauzeit: August bis November (Querung der Straße September/Oktober); eingeengte Fahrstreifen.

Königstraße an der Kreuzung Robert-Kircher-Straße (Straßenbau). Bauzeit: 2. Jahreshälfte ca. zwei bis drei Monate; halbseitige Sperrung Königstraße, ggf. Vollsperrung Robert-Kircher-Straße. / jkl