Bahnhofsmission feiert mit Spielaktion, Würstchen sowie Kaffee und Kuchen

11. September 2019
Fulda

Die ökumenische Bahnhofsmission Fulda feiert am Samstag, 14. September, zwischen 10 Uhr und 17 Uhr in ihren Räumen am Fuldaer Bahnhof den diesjährigen Tag der Bahnhofsmission.

Besucher können sich am Samstag bei einem Würstchen vom Grill oder Kaffee und Kuchen über die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer informieren. Für die jüngsten Besucher gibt es eine Spielaktion.

Seit 125 Jahren Hilfe am Gleis

Seit 125 Jahren gibt es Bahnhofsmissionen in Deutschland. Auch die Mission Fulda bietet in ihren Räumen einen warmen Aufenthalt und eine Scheibe Brot. Es ist ein Ort für persönlichen Kontakt und menschliche Begegnungen.

Das Team aus ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gibt soziale Hilfe, hört zu, informiert, reicht eine Stärkung für Hungrige und hilft – nicht zuletzt – beim Um- und Aussteigen am Gleis. Mit dem Programm Kids-on-Tour unterstützt die Bahnhofsmission getrennt lebende Eltern dabei, ihr gemeinsames Sorgerecht leben zu können. /mbl