Brennender Bus in Welkers: Keine Verletzten

08. November 2019
Welkers

Ein Bus ist am Freitag in Welkers in Brand geraten. Glücklicherweise saßen keine Passagiere in dem Fahrzeug, teilt die Polizei mit.

Gegen 11.35 Uhr sei der Bus in der Waltgerstraße in Welkers in Brand geraten – vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, berichten die Beamten. Offenbar handele es sich um einen Reisebus, der überführt werden sollte.

Bei dem Brand wurde nach Polizeiangaben niemand verletzt. Ob der Bus gestanden hatte oder unterwegs war, als das Feuer entfachte, ist bislang unklar – auch ob der Fahrer zu dem Zeitpunkt im Bus saß.

Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Die Fahrbahn musste aufgrund der Löscharbeiten zeitweise voll gesperrt werden. / lio