Brennender Kühlschrank sorgt für Feuerwehreinsatz in Schmalnau

10. September 2019
Schmalnau

Ein Kühlschrank in einem Wohnhaus in Ebersburg-Schmalnau ist am Dienstagabend in Brand geraten. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus, um das Feuer zu löschen.

Die Leitstelle informierte um kurz nach 19 Uhr über den Brand in dem Haus am Dorfweg. Dort hatte nach Polizeiangaben wegen eines technischen Defekts der Kühlschrank gebrannt.

Das Feuer verursachte eine starke Rauchentwicklung, weswegen offenbar Bewohner aufmerksam wurden und die Feuerwehr alarmierten. Zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Wehren brachten den Brand unter Kontrolle.

Es ist niemand verletzt worden, teilte ein Polizeisprecher am Dienstagabend mit. Die Wohnung sei allerdings vorerst nicht bewohnbar. / lio