Bülent Ceylan rockt die Esperanto-Halle

12. Mai 2019
Fulda

Er ist wieder einmal in Fulda: Comedian Bülent Ceylan (43) sorgte Sonntagabend in der Esperanto-Halle für richtig Stimmung. 2000 Fans schauten sich dort sein neuestes Programm „LASSMALACHE“ an.

Bülent Ceylan schafft es immer wieder, die Esperanto-Halle gut zu füllen: Unter tosendem Applaus und donnerndem Bass zieht er in die Halle ein. Zwar ist seine Show in Fulda am Sonntagabend nicht ausverkauft. Aber es sind 2000 Menschen gekommen, um den Comedian live zu erleben – und die biegen sich vor lachen.

Gerne arbeitet der Comedian mit Klischees: der klauende Pole, der Grieche, der kein Geld bezahlt, und der Italiener, der ein Problem mit seiner Größe hat.

Auch Donald Trump, Angela Merkel und die AfD kriegen ihr Fett weg.

Mehr zu Bülent Ceylans Auftritt lesen Sie am Montag in einem ausführlicheren Bericht in der gedruckten Ausgabe der Fuldaer und Hünfelder Zeitung, des Schlitzer Boten und der Kinzigtal Nachrichten sowie in der digitalen E-Paper-Ausgabe. / jev, mbl