Bis zu 200.000 Euro Schaden: Dachstuhl über Garage in Magdlos steht in Flammen

09. März 2018
Flieden

Nächtlicher Großeinsatz für die Feuerwehr in Flieden-Magdlos: Ein Dachstuhl über eine Garage stand lichterloh in Flammen. Die Leitstelle der Feuerwehr in Fulda alarmierte am Donnerstagabend um 23.12 Uhr die Einsatzkräfte.

Vor Ort in der Friedensstraße in Magdlos stellte sich dann heraus, dass eine Garage beziehungsweise ein Carport sowie der Dachstuhl darüber brannte. Personen wurden durch das Feuer zum Glück nicht verletzt. Der Besitzer habe den Brand am späten Donnerstagabend bemerkt und seine Ehefrau und seinen Sohn unverletzt aus dem anliegenden Wohnhaus holen können, teilte die Polizei in Fulda am Freitagmorgen mit.

Cargando reproductor ...

Bei dem Brand wurden der als Holzhalle genutzte Carport, zwei darin geparkte Autos und der Eingangsbereich des Wohnhauses beschädigt. Die Feuerwehren aus Flieden und Umgebung, wo Vollalarm ausgelöst worden war, waren mit etwa 60 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen vor Ort. Darunter auch ein Drehleiterfahrzeug. Auch von der Wehr aus Hintersteinau wurde Unterstützung angefordert.

Nach Angaben der Feuerwehr hatte zunächst der Carport gebrannt. Die Flammen griffen dann auf den Dachstuhl und die Fassade des Hauses über. Mit einer sogenannten Riegelstellung unterband die Feuerwehr, die von zwei Seiten einen Löschangriff unternahm, ein Übergreifen des Brandes auf noch nicht brennende Bereiche des Hauses.

Bis zu 200.000 Euro Schaden: Dachstuhl über Garage in Magdlos steht in Flammen

Die Feuerwehr ging gegen 0.30 Uhr davon aus, dass der Einsatz noch nicht so schnell beendet werden kann. Mit Hilfe des Drehleiterfahrzeugs wurde das Dach geöffnet. Trupps mit Atemschutzausrüstung suchten dann dort nach noch vorhandenen Glutnestern.

Laut Polizeimitteilung vom frühen Freitagmorgen entstand bei dem Brand ein Sachschaden von 180.000 bis 200.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zur Ursache des Brandes konnten die Beamten am Freitagmorgen noch keine Feststellungen treffen. / sar