Ehemalige Diskothek La Bohème wurde renoviert und kann gemietet werden

12. März 2018
Fulda

Das La Bohème war in den 70er Jahren der Treffpunkt für Nachtschwärmer. Seit 2001 gab es die Disko Vor dem Peterstor in Fulda nicht mehr. Jetzt sind die Räume restauriert worden und können von Firmen und Privatpersonen zum Feiern gemietet werden.

Wer das La Bohème als Disko von früher kennt, der wird auch jetzt vieles entdecken, das es damals schon gab: die ornamentreiche Decke, die Wandfarbe, die Theke und die Bestuhlung. Auch die Raumaufteilung ist gleich geblieben.

Stephan Gottwald, der das Haus vor etwa zehn Jahren gekauft hat, kam schließlich die Idee, das La Bohème für Feiern zu vermieten. Etwa 100 Menschen finden dort Platz. / dan

Einen ausführlichen Bericht über die Geschichte des La Bohème, was sich durch die Renovierung verändert hat und wer das La Bohème in Zukunft anmieten kann lesen Sie in der Montagsausgabe der Fuldaer Zeitung und im E-Paper.