Ehestreit in Bad Salzschlirf eskaliert: 27-Jähriger festgenommen, Frau schwerverletzt (mit Video)

09. August 2019
Bad Salzschlirf

Ein Ehestreit in einem Mehrfamilienhaus in Bad Salzschlirf hat am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Nach ersten Informationen hat ein 27-jähriger Mann seine Frau gewürgt. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen am Hals.

Cargando reproductor ...

Mehrere Polizei- und Rettungswagen standen im Ortskern von Bad Salzschlirf versammelt, nachdem es gegen 14.30 Uhr zu dem Streit der Eheleute gekommen war. In dem Haus in der Schlitzer Straße, in dem sich auch ein Dönerladen befindet, haben Polizeibeamte den Tatverdächtigen widerstandslos festgenommen.

Frau bewusstlos gewürgt

Laut Polizei soll der 27-Jährige seine Ehefrau gewürgt haben. Gäste der Familie hätten die Frau bewusstlos in einem Zimmer aufgefunden und anschließend die Polizei verständigt. Die Frau wurde noch vor Ort ärztlich behandelt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Fuldaer Krankenhaus eingeliefert. Ihr Zustand ist unklar.

Der mutmaßliche Täter wurde von Beamten abgeführt. Er befindet sich aktuell in einer Polizeidienststelle. Der Bereich um den Dönerladen wurde abgesperrt. Sowohl die Kriminalpolizei als auch die Spurensicherung sind vor Ort.

Weitere Informationen zu den beteiligten Personen und zum Tathergang liegen derzeit noch nicht vor. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird dieser Artikel aktualisiert. / lio