Endspurt bei der Fotojagd: Blende-Wettbewerb läuft noch zwei Wochen

05. September 2018
Region

Noch zwei Wochen lang können Hobbyfotografen ihre Bilder für den Blende-Wettbewerb einreichen. Danach ist Schluss, und unsere Jury wird die besten Bilder heraussuchen und prämieren. Wer also noch mitmachen möchte, der sollte sich sputen.

Von unserem Redaktionsmitglied Daniela Petersen

Ist das perfekte Foto schon gelungen? Wenn nicht, dann gilt es jetzt. Noch bis zum 16. September können Arbeiten zu den Themen „Los Places – verlassene Orte“, „Welt der kleinen Dinge“ beziehungsweise „Das bewegt mich“ eingereicht werden. Der letztgenannte Arbeitstitel ist das Jugendthema, bei dem Teilnehmer unter 19 Jahren mitmachen dürfen. Die beiden anderen Themen dürfen von jedem bearbeitet werden.

Gesucht werden Fotos, die Orte zeigen, die schon lange nicht mehr von Menschenhand gestaltet wurden. Dabei ist es wichtig, die Augen offen zu halten – und dann im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. Doch auch die Welt der kleinen Dinge soll fotografisch gezeigt werden. Bei den Arbeiten, die schon eingesandt wurden, zeigt sich, dass die Teilnehmer dabei große Kreativität an den Tag legen. Ob Streichhölzer, kleine Tiere , Püppchen oder ein Mensch, der inmitten einer üppigen Landschaft ganz klein wirkt – die Motive sind vielfältig. Denn das was klein ist, liegt ja auch immer im Auge des Betrachters.

Kreativität wird auch beim Jugendthema stets belohnt. „Das bewegt mich“ ist ein Thema, welches viel Freiraum für Interpretation lässt. Denkbar sind ernste aber auch heitere Fotos. Überraschend sollten sind sein – das kommt bei der Jury gut an.

Insgesamt werden pro Thema 20 Plätze vergeben. Die Sieger erhalten Buchgutscheine und Geldpreise im Wert von bis zu 160 Euro. Das Jugendthema sponsert die Sparkasse Fulda. Einsendeschluss ist am Sonntag, 16. September. Danach tagt die Jury und ermittelt die besten Fotos, die dann zur bundesweiten Endausscheidung weitergereicht werden. Im Dezember werden schließlich die Sieger des 44. Blende-Wettbewerbs gewählt, die dann wiederum mit Preisen im Gesamtwert von mehr als 40 000 Euro.

Den Blende-Wettbewerb gibt es seit 44 Jahren. Es ist ein bundesweiter Contest, bei dem insgesamt mehr als 50 Tageszeitungen teilnehmen. Unsere Zeitung ist seit mehr als 40 Jahren mit dabei.